Dienstag 18. Juni 2024

SITARA – Let Go And Control

Genre: ELECTRONIC

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

„Let Go And Control“, die neue Single von SITARA, entführt uns mit einem warmen, verspielten Sound in eine knisternde Welt von Gegensätzen. SITARA ́s smoother Gesang und das stimmige Arrangement machen „Let Go And Control“ zu einem mitreißenden Track.

Die Produktion erinnert an bekannte Künstler der 90er Jahre wie Massive Attack und Morcheeba. Die ersten Zeilen „When I feel the flow“ laden den Zuhörer ein, sich dem Song hinzugeben und in einem hypnotischen Rhythmus zu verlieren.

Listen on Apple Music

SITARA produzierte den Song gemeinsam mit ihrem Bruder Pawas, der in der elektronischen Musikszene als DJ und Produzent bekannt ist. Vom Detroit Sound inspiriert, bewegt er sich zwischen Deep House, Techno, Minimal und experimentellen Indie-Disko-Elektro-Vibes, wobei er gerne auch mal atmosphärische Klänge einbaut.

„Uns verbindet seit unserer Jugend die Leidenschaft für elektronische Musik und die Lust am Erkunden neuer Klangwelten.“

SITARA und Pawas fanden zu einer neuen Zusammenarbeit, als sich SITARA im Jahr 2021 entschloss, nicht mehr nur als Live-Künstlerin aktiv zu sein, sondern nun auch ihre Kompositionen zu veröffentlichen. Es gab eine Festplatte voll mit Songs und Aufnahmen, die nun nach und nach, unter anderem von Pawas, neu arrangiert wurden.

„I ́m the queen of chaos and the heroine of clearance”

„Dieser Kampf zwischen den beiden Seiten, die keine moralische Wertung darstellen, sondern lediglich verschiedene Optionen, ist komplex und verwoben. Der Song „Let Go And Control“, zeigt meine Schwierigkeit, mich zwischen den Möglichkeiten zu entscheiden.“

Das Musikvideo spiegelt diese Zerrissenheit wider und bezieht sich auch auf SITARA’s Liebe zum Tanz.

„Musik ist Bewegung für mich. In meinem Video verweben sich die Körper in einen stetigen Rausch zwischen Anziehung und Abgrenzung. Und irgendwo in der Mitte bin ich.“

SITARA arbeitet gerade an ihrer Debüt-EP „Marathon Girl“, die demnächst veröffentlicht wird.

Über SITARA:

Aufgewachsen in einer bunten Welt von Hippie-Kommunen in Europa, Indien und Amerika schnappte sich SITARA mit 18 Jahren eine Gitarre, begann Songs zu schreiben und bereiste die Welt, bis sie schließlich in Köln landete. Hier tobte sie sich in verschiedenen musikalischen Projekten aus und brachte sich selbst Ton- und Bildtechnik bei.

SITARA (Sitara Schmitz) ist nicht nur Musikerin und Mutter, sie ist auch Produzentin, Studio- und Labelbesitzerin. Mit ihrem Studio X.1 produziert sie Audiobeiträge und Hörspiele u.a. für den WDR und das ZDF. Auf dem gemeinsam mit ihrem Mann (Henning Schmitz) betriebenen Label Electromantica erschien zuletzt das Album ihres Akustik Projekts mit Rudolf Koenen, Sit`n`Rudi. Jetzt ist SITARA auch solo am Start.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel