Freitag 29. September 2023

Steffen Sturm: „Der Phil Collins des Schlagerbiz“ geht weiter seinen Weg!

Genre: Pop, Schlager

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Sechsstellige Plays und Views bei Spotify und Youtube, Chartpositionen in vielen Radio-und Dance-Charts und als Krönung Top 10-Platzierungen in den Schlagercharts beim Marktführer Amazon: Mit nur fünf Single-Veröffentlichungen schaffte es Steffen Sturm aus Crailsheim seit seinem Solo-Debüt zum „Aufsteiger der Schlagerszene“. Der Blätterwald rauscht gewaltig:  Der sympathische Sänger begeisterte nicht nur die Hörer des SWR4 und Radio VHR, bei welchem er von Platz 1 der Hörercharts grüßte und eine Nominierung zum „Song des Jahres“ erhielt, sondern auch die Zuschauer bei „Sonnenklar TV“ in der „Kunath & Co Holiday-Show“ und erhielt Berichte und Platzierungen in u.a. „Hossa“,  „Frau Im Spiegel“,  „Die aktuelle“ und „Musix“.

Nach seinem Musikstudium im Hauptfach Schlagzeug war Steffen, Preisträger des Deutschen Rock- und Pop-Preises, als Schlagzeuger mit verschiedenen Bands unterwegs, u.a. als Support-Act von Joe Cocker, Gary Moore, Manfred Man, The Beach Boys, The BossHoss, Jürgen Drews, Gregor Meyle und Joy Flemming. Darüber hinaus stand er u.a. mit Musikern von Herbert Grönemeyer, RTL-DSDS Band und den No Angels auf der Bühne. Auftritte bei Veranstaltungen von Radiosendern wie SWR1, SWR3, Radio Ton und Radio 7 runden sein vielseitiges Engagement ab. Schon seit seiner Jugend begleitet ihn der deutsche Schlager. Seine ambitionierte Passion ist das Komponieren, Texten und Singen seiner eigenen Lieder.

Für den Herbst ist ein ganzes Album geplant – was seine ständig wachsende weibliche Fangemeinde sicher freuen wird!

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel