Montag 20. Mai 2024

Ausblick 2024: Nibelungen-Festspiele mit „DER DIPLOMAT“ und bewährtem Team

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Roger Vontobel inszeniert das Stück des Autorenduos Feridun Zaimoglu und Günter Senkel 

Das Stück für die Nibelungen-Festspiele 2024 schreibt das Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkel. Die beiden konnten bereits vor einigen Jahren mit „Siegfrieds Erben“ einen großen Erfolg in Worms feiern. 2024 richten sie den Fokus auf eine ganz besondere Figur aus dem Nibelungenkosmos: Auf Dietrich von Bern. In „DER DIPLOMAT“ wird es dabei nicht nur um die Ränkespiele rund um Siegfried, Hagen, die Burgunder und den Hunnenkönig Etzel gehen, sondern auch um die Frage, wie sich ein Krieg verhindern lässt, den eigentlich keiner will und der trotzdem unvermeidbar erscheint. 

Regie führt erneut der Schweizer Regisseur Roger Vontobel, dessen spektakuläre Wormser Inszenierung von Ferdinand Schmalz‘ „hildensaga“ 2022 die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hinriss. Die Nibelungen-Festspiele finden im kommenden Jahr vom 12. bis 28. Juli statt. Der Ticketvorverkauf startet voraussichtlich im November. Interessierte können sich auf der Homepage der Festspiele in eine Mailingliste eintragen und werden dann entsprechend informiert.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel