Donnerstag 20. Juni 2024

HYRO THE HERO veröffentlicht Heavy-Rock-Cover von Basta Rhymes‘ „Woo Hah!!! Got You All In Check“

Genre: Metal

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

HYRO THE HERO präsentiert seine Mischung aus intensivem Heavy-Rock und Rap-Vocals mit der neuen, faust-brechenden Coverversion von Busta Rhymes‚ Platin-Single „Woo Hah!!! Got You All In Check“, die heute auf allen digitalen Plattformen erscheint. Der Titelsong stammt aus seinem kommenden Studioalbum „Bound For Glory“, das am 15. September über Better Noise Music erscheint. Das neue Lyric-Video zum Song zeigt HYRO live in Action.

„‚Woo Hah‘ is my shout out to the old school classic hip-hop that made me,“ verrät HYRO. „It’s a HYRO THE HERO-style spin on a track that taught me how to recognize the importance of standing out as an artist compared to everyone else. Busta Rhymes was spitting fire on this track, so you know I had to come correct.“

Geboren und aufgewachsen in Houston, Texas, hat HYRO die Veröffentlichung von „Woo Hah!! Got You All In Check“ passend zum 713 Day gewählt, einem inoffiziellen Feiertag, der nach der ältesten Vorwahl der Stadt benannt ist. Zur Feier des Tages hat HYRO auch eine neue Spotify Playlist erstellt: „Hyro The Hero: H-Town Playlist“, mit Songs, die von seiner Heimatstadt inspiriert sind oder aus ihr stammen, darunter Rock-Künstler wie King’s X aber auch Rapper wie Mike Jones, sowie einige seiner eigenen Tracks, inkl. der kürzlich  veröffentlichten Single „Sho Nuff“.

HYRO, der derzeit in Frankreich lebt, hat sich mit dem Houston Chronicle zusammengetan, um seine schönsten Erinnerungen an frühere 713 Day-Feierlichkeiten und eine Liste seiner „Top 10 Must Visits“ in Houston zu veröffentlichen. Darunter die besten Restaurants, Parks, Clubs und mehr. Auf der Homepage des Houston Chronicle gibt es alle seine Empfehlungen zu finden und Eindrücke darüber, wie das Aufwachsen in H-Town sein musikalisches Schaffen beeinflusst hat.

„Bound For Glory“ enthält 12 Tracks, die HYROs langen Weg und die Höhen und Tiefen seines Werdegangs beschreiben. „Sometimes you may have to go through fires, climb mountains, go face-to-face with enemies and maybe even leap tall buildings in a single bound,“ so HYRO. „Somehow you keep going no matter what difficulties may arise because a fire inside is the energy that drives you and there’s a voice inside reminding you that you’re ‚Bound For Glory‘. My album is that voice and that fire is the music on this record.“

Das Album wurde von Matt Good (Asking Alexandria, Hollywood Undead) aufgenommen und produziert und enthält Gastauftritte von David Draiman (Disturbed), Brandon Saller(Atreyu), Spencer Charnas und Dan Sugarman (Ice Nine Kills), Chad Gray (Hellyeah), AJ Channer (Fire From The Gods), REDDSTAR und Markus Videsäter (Solence). „Bound For Glory“ erscheint am 15. September und kann ab sofort als CD, Vinyl, Kassette und als digitaler Download vorbestellt werden.

HYRO THE HERO online:
Website | Instagram | Twitter | Facebook | TikTok | Spotify | YouTube

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel