Dienstag 25. Juni 2024

Neuer Thurgau Travel Flussreisen-Katalog 2024

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Mit 125 Abfahrtsterminen für über 30 Routen – davon 13 neue –  auf einigen der schönsten Flüsse Deutschlands, Europas und Asiens

Im zweiten Jahr der Deutschland-Expansion steuert Thurgau Travel mit einem erweiterten Angebot an Flusskreuzfahrten in Deutschland, Europa und Asien dem Jahr 2024 entgegen. Der Schweizer Flusspionier hat 13 neue Touren aufgelegt und die Flotte mit zwei neuen Schiffen erweitert. 

Touren auf regionalen Flüssen wie Elbe, Neckar, Weser oder Havel bilden nach wie vor einen Schwerpunkt im Programm, während ausgesuchte Reisen auf Donau, Main und Rhein neu in Deutschland angeboten werden und das Portfolio komplettieren.

Auf 68 Seiten finden sich im neuen Flussreisen-Katalog jetzt über 30 Routen mit elf verschiedenen Boutique-Schiffen. Neu in der Flotte: die zwei Fünf-Sterne-Schiffe MS Thurgau Gold auf Rhein und Donau und RV Mekong Discovery in Südostasien. 

Ebenfalls neu sind Themenreisen, die für Aktive und Genießer vielfältige Flussmomente versprechen, sowie ausgewählte An- und Abreiseoptionen mit der Deutschen Bahn. Zusätzlich informiert eine Extra-Broschüre mit 16 Seiten über besondere Herbst- und Adventsfahrten zwischen fünf und elf Tagen auf Elbe, Havel, Mosel und Weser. 

MS Thurgau Chopin © Foto: Thurgau Travel AG

Der neue Katalog ist per Infox verfügbar oder kann auf https://www.thurgautravel.de/katalogbestellung/ direkt eingesehen werden. 

Reisepartner können sich über eine Staffelprovision freuen: Ab der ersten Buchung gibt es elf Prozent, ebenso fünf Prozent auf Getränke- bzw. Ausflugspakete und Bahnanreise-Optionen. Zudem sind alle Angebote jetzt auch über Cruise Compass buchbar.

„Klein, fein und regional unterwegs auf den weniger bekannten Flüssen Deutschlands kommt sehr gut an bei unseren Gästen und Reisepartnern. Diese Königsdisziplin, die uns von Mitbewerbern unterscheidet, bauen wir aus und ergänzen sie weiter mit ausgewählten europäischen und asiatischen Gewässern“, so Tim Starke, Geschäftsführer von Thurgau Travel in Deutschland.  

40 Abfahrten ab Berlin 

Berlin ist eine Metropole mit vielen Wasserwegen und mit 40 Abfahrten 2024 bei Thurgau Travel am stärksten vertreten. Hier verspricht die Route Berlin-Amsterdam mit Start am 9. April wieder ein Renner zu werden, aber auch die Ostsee-Touren nach Kiel, Stralsund oder Demmin werden gemäß Starke wieder Topseller sein.  

Neue regionale Routen ab Bremen, Frankfurt, Hamburg und Münster 

„Deutschland ist ein Land vielfältiger Regionen und bietet noch diverse unentdeckte Flusslandschaften“, so Starke weiter. Premiere feiert zum Beispiel die Route Hamburg-Prag auf der gesamten Elbe gleich zu Saisonbeginn am 28. März. Im Mai folgt Bremen-Hamburg und im Juni geht es ab Bremen in acht Tagen nach Amsterdam. Weitere regionale Routen sind Münster-Saarbrücken ab August sowie Frankfurt-Basel ab Oktober 2024.

Die neue Thurgau Gold nimmt Mitte April 2024 Fahrt auf 

Sie ist derzeit der nachhaltigste Schiff-Neubau bei Thurgau Travel und bereits im April zwischen Basel und Amsterdam unterwegs. Ab Herbst feiert dann zusätzlich die luxuriöse Rhein-Kreuzfahrt ab Frankfurt Premiere: die MS Thurgau Gold startet dann für bis zu 182 Passagiere mit fünftägigen Kurzfahrten von der Mainmetropole über Speyer nach Basel und zurück. Das neue Flaggschiff besticht mit Fünf-Sterne-Komfort, feinem Interieur und exquisiten Speisen für Gourmets sowie dem neuesten Stand ressourcenschonender Technik. So tragen beispielsweise unter anderem Motoren der neusten Generation zu Kraftstoffeinsparungen bei, Abgase werden durch das eingebaute Katalysator-System reduziert und in die Reling eingebaute Solarzellen sorgen für Strom und Energie auf dem ganzen Schiff.

Luxuriös unterwegs mit der neuen RV Mekong Discovery in Asien

Auch das Fernreisesegment wird bei Thurgau Travel weiter ausgebaut. Vor allem in Asien beweist der Flussreiseveranstalter immer wieder Pioniergeist, wie bereits mit der längsten Flussreise der Welt an 52 Tagen über den Ganges und den Brahmaputra, die dieses Jahr erfolgreich an den Start ging.

Ab dem 4. Oktober 2024 wird nun ein weiteres neues Schiff auf Entdeckerfahrt gehen: die RV Mekong Discovery, die Kambodscha und Vietnam auf dem südlichen Mekong verbindet. Bereits sechs Abfahrttermine bis März 2025 sind buchbar. Aufgrund ihrer idealen Größe kann sie flexibel auf Wasserstände reagieren und auch die kleineren Kanäle innerhalb Saigons befahren. Bis zu 37 Passagiere werden selbst Pionier und entdecken ausgehend von der UNESCO Welterbestätte Angkor Wat in Kambodscha den Mekong bis nach Saigon. 

Weitere Neuheiten

Die neuen Themenreisen stehen ganz im Zeichen von Genuss, Wandern und Radfahren. So heißt zum Beispiel die Tour von Basel nach Amsterdam mit Thurgau Gold „Genuss der Sinne“: Hier können Gäste zusätzlich zum Angebot lokale Gaumenfreuden bei den Ausflügen entdecken, wie eine Brauhaus-Tour in Köln, ein Gin-Workshop in Dordrecht oder lernen über Geschichte und Rezepte der berühmten Schwarzwälder Torte.

Wer nicht nur gern Schiff, sondern auch Fahrrad fährt, ist bei dem Aktivreise-Themenpaket von Thurgau Travel richtig. Gäste, die mit der MS Thurgau Chopin zum Beispiel von Berlin nach Stralsund unterwegs sind, erfahren abseits der Touristenpfade das Ruppiner Seenland, oder das «Untere Odertal», den einzigartigen und naturbelassenen Auennationalpark.

Mit der neuen DB-Option haben Reisepartner von Thurgau Travel nun auch die Möglichkeit, An- und Abreise mit der Deutschen Bahn für ihre Kunden über den Veranstalter zu offerieren. Diese wird mit fünf Prozent vergütet, ebenso die Vermittlung von Ausflugs- und Getränkepaketen. Für Flussreisebuchungen beginnt eine Staffelprovision ab elf Prozent, bei höherem Umsatz winken attraktive Steigerungen.

Frühbuchervorteil bis 31.Oktober 2023 

Für alle Buchungen 2024 gewährt Thurgau Travel noch bis zum 31. Oktober 2023 einen Frühbuchervorteil in Höhe von 75 EUR pro Person für Reisen von fünf bis neun Tagen sowie 100 EUR pro Person für Reisen ab zehn Tagen.

Servicepauschale geschenkt

Wie zum Start von Thurgau Travel in Deutschland 2022 versprochen: Noch bis zum 31. Dezember 2023 wird bei Endkundenbuchungen für die Servicepauschale keine Gebühr erhoben. Ab 2024 beträgt diese 25 Euro pro Person.

Über Thurgau Travel

Seit über 20 Jahren bietet Thurgau Travel Flusskreuzfahrten an, und hat sich seitdem als einer der führenden europäischen Anbieter etabliert. Pioniergeist, Kompetenz, gute Beziehungen zu Reedereien und langjährige Erfahrung machen den Erfolg des Reiseanbieters aus. Gemeinsam mit ihrem rund 30-köpfigen Team gelingt es der Familie Kaufmann als Inhaber von Thurgau Travel immer wieder, Neuheiten aus der Welt der Flusskreuzfahrten anzubieten und neue, bisher unbekannte Wasserwege zu entdecken. Der Aufsichtsratsvorsitzende Hans Kaufmann machte vor über 50 Jahren den Anfang, diese Reiseform zu entwickeln und anzubieten. Zurzeit umfasst das umfangreiche globale Angebot mehr als 60 Routen in über 20  Ländern. www.thurgautravel.de. Buchungshotline für Deutschland: +49 30 346 456 950.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel