Samstag 2. März 2024

Mit Lerneffekt: Al-Rajhi/Gottschalk erobern Platz zwei bei der Baja Dubai

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img
  • Auf mäßigen ersten Tag folgt Analyse folgt Etappensieg: Yazeed Al-Rajhi und Timo Gottschalk mit erfolgreicher „Dakar“-Vorbereitung in den Vereinigten Arabischen Emiraten
  • Platz zwei bei der Dubai International Baja bringt auch Platz zwei im abschließenden Gesamtklassement des FIA Marathon-Baja-Weltcups – trotz weniger Starts
  • Dünenprüfungen mit Tempo erweisen sich als gutes Training für Rallye Dakar im Januar

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (12. November 2023) – Zwei Tage mit zwei unterschiedlichen Gesichtern, Platz zwei im Baja- und Gesamtklassement – Yazeed Al-Rajhi und Timo Gottschalk haben eine lehrreiche Baja Dubai erfolgreich beendet. Das saudi-arabisch-brandenburgische Duo zog nach einer mäßigen ersten Wertungsprüfung und nach intensiver Analyse der Daten die richtigen Schlüsse und setzte sie am zweiten Tag entsprechend um. Mit Erfolg: Der Etappensieg mit der zweiten und abschließenden Prüfung ging an Al-Rajhi/Gottschalk. Im Gesamtresultat mussten sie sich lediglich Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA, Prodrive) geschlagen geben. Obwohl Al-Rajhi/Gottschalk knapp die Hälfte aller ausgetragenen Weltcup-Bajas ausgelassen hatte, verbesserten sie sich so auf Platz zwei der Weltcup-Wertung, in der die regelmäßigen Starter Al-Attiyah/Baumel bereits vor der Baja Dubai als Gesamtsieger feststanden.

Dabei bot die Dubai International Baja die gewohnt sandige Herausforderung: Kleinere Dünen mit raschen Wechseln zwischen Auf- und Abfahrten, aber auch temporeichen Abschnitten zwischen den Dünen der Al-Qudra-Wüste bildeten auch 2023 die Route. Ein Terrain, das in ähnlicher Form auch bei der Rallye Dakar im Januar vorkommen kann, die durch Saudi Arabien und teils durch das Empty Quarter führt.

Yazeed Al-Rajhi/Timo Gottschalk (KSA/GER), Overdrive Toyota Hilux

STIMMEN

Yazeed Al-Rajhi/Timo Gottschalk (KSA/GER), Overdrive Toyota Hilux

„Am ersten Tag haben wir einfach verwachst. Daraufhin sind wir tief in die Analyse eingestiegen und haben die richtigen Schlüsse gezogen. Die zweite Etappe gewonnen zu haben, gibt uns nicht nur Recht, sondern auch ein gutes Gefühl für die Rallye Dakar im Januar. Das Tempo stimmt.“ YAZEED AL-RAHJI

Yazeed Al-Rajhi/Timo Gottschalk (KSA/GER), Overdrive Toyota Hilux

„Der Samstag war mau, aber wir haben erkannt, woran es lag, haben das Erkannte umgesetzt und waren zurück in der Erfolgsspur. Yazeed ist am Sonntag richtig gut gefahren, tolles Tempo. Mit Platz zwei im Gesamtklassement und im Weltcup war es am Ende auch eine erfolgreiche Baja Dubai.“ TIMO GOTTSCHALK

Dubai International Baja
Informationen

Start: 10. November 2023
Ziel: 12. November 2023
Austragungsort: Vereinigte Arabische Emirate

Dubai International Baja
Zeitplan/Route

Prolog Freitag, 10. November 2023
Prolog
Prüfung: 2,00 km | Verbindung: 0,40 km | Gesamt: 2,40 km

01 Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA), Prodrive, 1.56,5 Min.
02 Yazeed Al-Rahji/Timo Gottschalk (KSA/GER), Toyota, 1.58,9 Min.
03 Seth Quintero/Dennis Zenz (KSA/GER), Toyota, 2.00,7 Min.

Etappe 01 Samstag, 11. November 2023
WP01
Prüfung: 170,00 km | Verbindung: 166,51 km | Gesamt: 336,51 km

01 Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA), Prodrive, 2:43.41,1 Std..
02 Seth Quintero/Dennis Zenz (KSA/GER), Toyota, 2:44.08,7 Std..
03 Yazeed Al-Rahji/Timo Gottschalk (KSA/GER), Toyota, 2:48.41,9 Std.

Etappe 02 Sonntag, 12. November 2023
WP02
Prüfung: 170,00 km | Verbindung: 166,89 km | Gesamt: 336,89 km

01 Yazeed Al-Rahji/Timo Gottschalk (KSA/GER), Toyota, 2:35.25,4 Std.
02 Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA), Prodrive, 2:37.41,7 Std..
03 Juan Cruz Yacopini/Dani Oliveiras (ARG/ESP), Toyota, 2:42.16,1 Std.

Dubai International Baja
Vorläufiges Enderegebnis

01 Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA), Prodrive, 5:22.52,3 Std.
02 Yazeed Al-Rahji/Timo Gottschalk (KSA/GER), Toyota, 5:28.06,2 Std.
03 Juan Cruz Yacopini/Dani Oliveiras (ARG/ESP), Toyota, 5:48.35,9 Std.

Yazeed Al-Rajhi/Timo Gottschalk (KSA/GER), Overdrive Toyota Hilux
- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel