Mittwoch 28. Februar 2024

PRISCILLA

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

MUBI, der weltweite Streamingdienst für kuratierte Filmauswahl freut sich, das mit Spannung erwartete neue Drama PRISCILLA, der mit dem Academy Award® ausgezeichneten Regisseurin und Drehbuchautorin Sofia Coppola, in Deutschland ins Kino zu bringen. Ab dem 26. Dezember startet PRISCILLA mit Previews in ausgewählten Städten und wird ab dem 4. Januar 2024 bundesweit in den Kinos zu sehen sein.

Geschrieben und inszeniert von Sofia Coppola basiert PRISCILLA auf den 1985 erschienenen Memoiren „Elvis und Ich“ von Priscilla Presley und Sandra Harmon. Hauptdarstellerin Cailee Spaeny (MARE OF EASTTOWN, BAD TIMES AT THE EL ROYALE) wurde bei den 80. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, wo PRISCILLA seine Weltpremiere im Wettbewerb feierte, als „Beste Darstellerin“ ausgezeichnet. Ebenfalls überzeugend sind Jacob Elordi (EUPHORIA, THE KISSING BOOTH) als Elvis Presley und Dagmara Dominczyk (SUCCESSION, BOTTOMS, THE LOST DAUGHTER) als Priscillas Mutter Anne.

Als die Teenagerin Priscilla Beaulieu auf einer Party Elvis Presley kennenlernt, wird aus dem Mann, der bereits ein kometenhaft aufgestiegener Rock’n’Roll-Superstar ist, in privaten Momenten jemand völlig Unerwartetes: ein aufregender Schwarm, ein Verbündeter in der Einsamkeit, ein verletzlicher bester Freund. Durch Priscillas Augen erzählt Sofia Coppola in diesem einfühlsamen und hinreißend detaillierten Porträt von Liebe, Fantasie und Ruhm die unsichtbare Seite eines großen amerikanischen Mythos: Elvis und Priscillas langanhaltende Umwerbung und turbulente Ehe, von einem deutschen Armeestützpunkt bis zum sagenumwobenen Anwesen in Graceland.

Seine Weltpremiere feierte PRISCILLA im Wettbewerb der 80. Internationalen Filmfestspiele von Venedig, gefolgt von der britischen Premiere auf dem BFI London Film Festival. Produziert wurde der Film von Lorenzo Mieli für The Apartment Pictures, einem Unternehmen der Fremantle GroupSofia Coppola für American Zoetrope und Youree Henley. Finanziert wurde der Film von der Fremantle Group.

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel