Dienstag 5. März 2024

FIXATION sind als erste Metalband für die prestigeträchtigen Norwegian Music Publishers Awards nominiert

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

IXATION schreiben Geschichte: Als erste Metalband überhaupt wurden sie für die prestigeträchtigen Norwegian Music Publishers Awards (Musikkforleggerprisen)nominiert! Die diesjährige Verleihung der Awards findet am 28. Februar in Oslo statt.

Fixation sind in gleich zwei Kategorien nominiert: “Breakthrough of the Year” – wo Künstler:innen geehrt werden, die im vergangenen Jahr einen entscheidenden Durchbruch in ihrer Karriere erreicht haben – und “Work of the Year – Popular Music”, wo Fixation mit ihrem eindringlichen Stück „Ignore The Disarray“ als herausragendes Beispiel populärer Liedkunst in einer Reihe mit Werken von TiëstoVictoria NadineSwank Mami und Oda Felicia stehen.

Listen on Apple Music

2023 war für Fixation ein bewegtes Jahr. Neben zwei Europatouren mit Devin Townsendund Annisokay spielte die Band auf namhaften Festivals wie Download, Eurosonic, Rock Imperium und Q-Stock. Außerdem veröffentlichten sie Anfang September ihr langerwartetes Debütalbum„More Subtle Than Death“.

Durch ihre Fähigkeit, reibungslos heavy Gitarrenriffs, elektronische Elemente und ansteckende Refrains zu mischen, gelang es Fixation, einen Sound zu schaffen, der außerhalb von Genregrenzen existiert und zu einer ganzen Generation spricht, statt nur in einer bestimmten Nische stattzufinden. Mit über 60 Konzerten in Europa, einem starken Debütalbum und zwei Nominierungen für die Norwegian Music Publishers Awards schicken sich Fixation an, der globalen Musikszene ihren Stempel aufzudrücken. 

FIXATION online: 
YouTube | Spotify | Facebook | Instagram  

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel