Sonntag 21. April 2024

Lord Bishop Rocks veröffentlicht das Album „Tear Down The Empire“

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

„Zuerst war da Howlin ‚Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt hat die Welt Lord Bishop!“ – und dieser legt mit „TEAR DOWN THE EMPIRE“ sein bislang bestes Werk vor. Kein Wunder, denn für die Produktion hat sich LORD BISHOP ROCKS gleich zwei schwergewichtige Stromgitarrenexperten ins Boot geholt: Gemeinsam mit dem Godfather of Grunge Jack Endino (Nirvana, Soundgarden u.a.) und dem deutschen Producer-Geheimtipp Andy Schmidt (u.a. Disillusion) ist ein Album entstanden, das den Blues-, Punk- und Hardrock-Spirit der amerikanisch-deutschen Band in einen zeitlosen, rohen und energiegeladenen Sound übersetzt, vor dem Frontmann Lord Bishops sprühendes Charisma so gut zur Geltung kommt, wie noch nie zuvor.

In knapp drei Jahrzehnten mit tausenden Performances rund um den Globus ist LORD BISHOP ROCKS zu einer Institution geworden, die auf dem Höhepunkt ihres Grooves und Feelings steht. Der Mother Tongue Bassist Davo sagte einmal nach einer gemeinsamen Show über den schwarzen Zwei Meter Riesen aus der New Yorker Bronx: „In seinen Adern fließt purer Rock’n’Roll“. Genau wie sein Äußeres ist Lord Bishops Auftritt auf der Bühne groß, kraftvoll, unnachahmlich, entschlossen und einfach unvergesslich. Nach seinem Alter befragt, antwortet er gern: „Ich bin jung genug, um zu rocken, aber alt genug, um zu wissen wie!“

Lord Bishop Rocks
Tear Down The Empire

Label: Tonzonen Records
VÖ: 22.03.2024
Genre: HARD ROCK
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel