Samstag 18. Mai 2024

Mothers Finest im Rahmen der Spot-On-Reihe im Wormser Theater

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Die legendäre Band Mothers Finest brachte am vergangenen Wochenende ihre mitreißende Energie und ihren unverkennbaren Sound auf die Bühne des WORMSER im Rahmen der Spot-On-Reihe. Vor einer begeisterten Menge präsentierten sie einen Abend voller Rock, Funk und unvergesslicher Klassiker.

Seit über fünfzig Jahren begeistert Mothers Finest ihre Fans mit einer Musik, die Genregrenzen sprengt. Ihre wegweisende Rockpalast-Show im Jahr 1978 gilt noch heute als Meilenstein in der Musikgeschichte. Damals wie heute kombinieren sie schwarzen Rock mit Funk-Elementen und liefern eine Performance von unglaublicher Wucht und Präzision.

Mit Hits wie „Baby Love“, einer spektakulären Hardfunk-Nummer, landeten sie Welthits und etablierten sich als Vorreiter eines einzigartigen Sounds. Klassiker wie „Mickey’s Monkey“ oder „Disgothisway Disgothatway“ sind aus den Regalen von Rock- und Funk-Fans nicht wegzudenken.

Das Markenzeichen von Mothers Finest ist nicht nur ihre Musik, sondern auch ihre mitreißenden Liveshows. Die Band erinnert sich an harte Zeiten, in denen nur wenige Fans zu ihren Konzerten kamen, aber ihr unbeugsamer Einsatz zahlte sich aus, und heute füllen sie Clubs und Hallen weltweit.

Im WORMSER präsentierte Mothers Finest ihr Original-Line-up, angeführt von Joyce „Baby Jean“ Kennedy und Glenn Murdock an den Vocals, Gary „Mo“ Moore und John Hayes an den Gitarren, Jerry „Wyzard“ Seay am Bass und Dion Murdock am Schlagzeug. Zusammen mit zwei Background-Sängerinnen lieferten sie eine Show, die das Publikum zum Tanzen und Mitsingen brachte.

Die Band spielte eine Auswahl ihrer größten Hits sowie einige Überraschungen aus ihrem umfangreichen Repertoire. Jeder Song wurde mit Leidenschaft und Hingabe präsentiert, und die Energie auf der Bühne war ansteckend. Das Publikum tanzte, jubelte und sang mit, und die Atmosphäre war elektrisierend.

Nach über zwei Stunden voller Musik und Emotionen endete das Konzert mit tosendem Applaus und Standing Ovations. Mothers Finest bewiesen einmal mehr, warum sie zu den ganz Großen der Musikgeschichte gehören und auch nach über fünfzig Jahren noch immer die Bühnen der Welt erobern.

Mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Rock und Funk haben sie nicht nur eine Generation geprägt, sondern werden auch weiterhin die Herzen ihrer Fans erobern. Mothers Finest im WORMSER war ein unvergessliches Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleiben wird. Let’s get funky!

Text & Fotos © by Boris Korpak/bokopictures