Donnerstag 30. Mai 2024

Urig & mit Originalstimme: Cotton Eye Joe´s Comeback

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Cotton-Eye Joe is back: nach 30 Jahren ist Joe zurück! Und wie. Zeitgleich doch unbeachtet vom Hype um ein singendes Nugget, das bei Tiktok gerade für Millionen Abrufe sorgt, haben The Romans, eine Country-Bluegrass-Band aus Kroatien jetzt eine Single mit diesem Refrain veröffentlicht: „Joe`s Comeback“. Und dazu holten sie sich niemand geringeren als Annika Ljungberg an Bord, jener attraktiven schwedischen Sängerin, in den 90ern die weibliche Originalstimme. Doch Annika sang nicht nur, sie hat an diesem zweiten Teil der traditionellen amerikanischen Geschichte über den Womanizer Cotton-Eye Joe, auch mitgeschrieben. Ein Track, der ziemlich urig, akustisch und authentisch über die Boxen brettert. Howdy!

Listen on Apple Music

Romans-Chef Goran Troha , der auch das Banjo spielt, erzählt, dass die Inspiration zu dieser Single auf einer Tour mit den Cripple Creek Cloggers, einer Tanzgruppe aus Tennessee, entstand. Niemand anderes als Annika selbst, jenes schwedische Wunder also, das den Song bekannt gemacht hat, war für ihn die die perfekte Wahl.
 
Ljungberg ließ sich nicht zweimal bitten, nahm die Einladung gerne an – hat bei der Erarbeitung der Komposition gerne mitgewirkt. Wie unschwer zu hören, legte sie, als bekennende Bluegrass– und Country-Sängerin auch alles rein, was Interpretation und Ausdruck angeht. „Ich fühle mich wundervoll und genieße jeden Augenblick, wenn ich mit The Romans singe. Und besonders jenes Lied über den hübschen Mann, der die Herzen der Frauen bricht, macht echt Spaß “, sagte sie.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel