Montag 24. Juni 2024

Thurgau Travel Deutschland – Erster Nachhaltigkeitsbericht des Mutterkonzerns setzt Maßstäbe

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Thurgau Travel, Pionier für weltweite Flussreisen, hat für das Geschäftsjahr 2023 als erster Schweizer Flussreiseanbieter einen umfassenden Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Das Familienunternehmen aus Weinfelden zeigt damit volle Transparenz und legt den Grundstein für zukünftige Maßnahmen zur langfristigen Verbesserung der Nachhaltigkeit.

Für das Geschäftsjahr 2023 präsentiert Thurgau Travel einen detaillierten Bericht, der die nachhaltigen Praktiken und Initiativen des Unternehmens transparent darstellt. „Nachhaltiger Tourismus ist nur möglich, wenn alle Beteiligten aktiv das eigene Wirken hinterfragen und dieses konsequent nach ökologischen, gesellschaftlichen und betrieblichen Grundsätzen zu einer nachhaltigen Entwicklung ausrichten. Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Vision von Thurgau Travel verankert“, sagt Daniel Pauli-Kaufmann, Geschäftsführer von Thurgau Travel Schweiz.

Nachhaltigkeit auch in Deutschland ein zentrales Thema

Tim Starke, Geschäftsführer von Thurgau Travel Deutschland, unterstreicht die Bedeutung des Themas auch für den deutschen Markt: „Mit unserem ersten Nachhaltigkeitsbericht wollen wir nicht nur Transparenz schaffen, sondern auch im Bereich nachhaltiger Flussreisen eine Vorreiterrolle einnehmen. Es ist uns ein großes Anliegen, auch in Deutschland die Werte und Maßnahmen unseres Mutterkonzerns bekannt zu machen und weiter voranzutreiben.“

Hintergrund

Der Bericht, der in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern unter der Leitung von Prof. Dr. Julianna Priskin und Melanie Wyss vom Institut für Tourismus und Mobilität ITM erarbeitet wurde, beleuchtet die drei zentralen Themenbereiche „Pionierrolle durch innovatives Management“, „Klimaschutz durch Ressourceneffizienz“ und „Relevanz durch Co-Creation“.

  1. Pionierrolle durch innovatives Management

Thurgau Travel erkennt die Klimakrise als eine der größten Herausforderungen der Gegenwart an. Nachhaltigkeit ist fest in der Geschäftsstrategie verankert und wird bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen stets berücksichtigt. Durch langfristige Kooperationen mit Reedereien und Ausflugsagenturen wird die Nachhaltigkeitsstrategie kontinuierlich vorangetrieben.

  1. Klimaschutz durch Ressourceneffizienz

Thurgau Travel setzt auf umweltfreundliche Schiffe, wie die Thurgau Gold, die dank modernster Motorentechnologie den Stickoxidausstoß um 97% reduzieren. Für das Jahr 2024 sind zudem eine Steigerung der CO₂-Kompensation um 10% und eine Reduktion des Fleischkonsums an Bord um 5% durch ein attraktiveres Angebot an vegetarischen Menüs geplant.

  1. Relevanz durch Co-Creation

Der Dialog mit den wichtigsten Stakeholdern steht im Mittelpunkt der Nachhaltigkeitsbemühungen. Das Ziel ist es, dass in Zukunft 60% der Partner-Reedereien gemeinsam mit Thurgau Travel auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Entwicklung sind.

Der Bericht zeigt auch bereits erzielte Erfolge: Durch den Einsatz von Refill-Systemen mit nachhaltiger Seife konnte der Abfall an Bord signifikant reduziert werden. Außerdem spart Thurgau Travel durch den Einsatz von Wasserspendern jährlich mehrere tausend Plastikflaschen ein.

Der Nachhaltigkeitsreport zeigt das Engagement von Thurgau Travel für eine nachhaltige Zukunft im Flusstourismus. Einige Maßnahmen sind bereits seit Jahren erfolgreich umgesetzt, während andere noch weiter optimiert werden können. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil jeder Verwaltungsratssitzung, ein klares Zeichen für die Wichtigkeit in allen Unternehmensbereichen.

Der vollständige Nachhaltigkeitsbericht 2023 von Thurgau Travel ist hier verfügbar.

Über Thurgau Travel

Seit über 20 Jahren bietet die Thurgau Travel AG mit Sitz in der Schweiz Flusskreuzfahrten an, und hat sich seitdem als einer der führenden europäischen Anbieter etabliert. Pioniergeist, Kompetenz, gute Beziehungen zu Reedereien und langjährige Erfahrung machen den Erfolg des Reiseanbieters aus. Gemeinsam mit ihrem rund 30-köpfigen Team gelingt es der Familie Kaufmann als Inhaber von Thurgau Travel immer wieder, Neuheiten aus der Welt der Flusskreuzfahrten anzubieten und neue, bisher unbekannte Wasserwege zu entdecken. Seit 2022 ist Thurgau Travel Deutschland mit einem Teil des globalen Angebots in Berlin vertreten. Diese Auswahl umfasst mehr als 30 Routen in über 16 Ländern. www.thurgautravel.de. Buchungshotline für Deutschland: +49 30 346 456 950.   

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel