Dienstag 18. Juni 2024

RAWTEKK „Former Electronic Work PT.02. 2013 – 2016“

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

RAWTEKK veröffentlichen das Album [‚Former Electronic Work PT.02. 2013 – 2016‘] aus ihrer „The Rawtekk History Collection“

The Rawtekk History Collection

Rawtekk positionieren sich seit jeher an der Spitze musikalischer Innovation und erweitern kontinuierlich die Grenzen künstlerischen Experimentierens. Stefan und Christine Westphal genießen hohe Anerkennung unter avantgardistischen Musikern, Künstlern und Kreativen weltweit. Ihre Fangemeinde betrachtet die Band als einen der visionärsten und klanglich vielfältigsten Live-Acts der Gegenwart.

Die „Rawtekk History Collection“ ist die umfassende musikalische Anthologie des bisherigen Schaffens des Duos, die eine Vielzahl von Subkulturen und Epochen von 2001 bis 2018 abdeckt. Bestehend aus 15 Alben, ist sie eine Fundgrube unveröffentlichter Kompositionen, überarbeiteter Tracks und hervorragend remasterter Songs.

Diese Kollektion dient als authentische Dokumentation der Entwicklung alternativer elektronischer Musik und erzählt zugleich die intime Geschichte zweier ihrer furchtlosesten Pioniere.

Listen on Apple Music

BIO:
Seeds of Musical Exploration

Stefan und Christine Westphal, beide in Deutschland geboren und aufgewachsen, teilten schon früh ihre gemeinsame Leidenschaft für Musik. Ihre Reise begann mit der Entdeckung der vielfältigen Klanglandschaften der elektronischen Musik der 90er Jahre, als sie eine unersättliche Neugier für die Möglichkeiten von Sound entwickelten. Sie wurden inspiriert von Künstlern wie Aphex Twin, Björk, Portishead, The Cure und Kate Bush.

Getrieben von einer gemeinsamen Vision, vereinten Stefan und Christine ihre Talente, um in den frühen 2000er Jahren Rawtekk zu gründen. Durch die Verschmelzung von Elementen des Drum & Bass mit IDM schufen sie einen einzigartigen Klang, der durch komplexe Rhythmen, ätherische Melodien und akribisch gestaltetes Sound Design geprägt war. Ihre Musik war nicht nur klanglich fesselnd, sondern auch tief emotional, und schuf eine Verbindung zwischen Kunst und menschlicher Erfahrung.

Rawtekks innovativer Sound erregte die Aufmerksamkeit von Musikliebhabern und Musikindustrie gleichermaßen. Ihr Debütalbum ‚Sprouted and Formed‘, das 2013 auf dem Londoner Label Med School Records veröffentlicht wurde, war ein Zeugnis für ihre künstlerische Vielfalt und erhielt weitreichende Anerkennung. Das Album zeigte ihre Fähigkeit, Elemente aus verschiedenen Genres nahtlos zu vereinen und dennoch die kohärente und unverkennbare Rawtekk-Signatur zu bewahren.

Die künstlerische Reise der Band war geprägt von einem ständigen Streben nach klanglicher Innovation und einem Bruch mit traditionellen Genregrenzen. Stefan und Christine Westphal haben die elektronische Musiklandschaft durch ihre visionären Produktionen maßgeblich geprägt, indem sie unterschiedliche Einflüsse zu einem stimmigen Gesamtkonzept vereinten.

Mit jeder neuen Veröffentlichung setzen Rawtekk ihre inspirierende Reise fort und prägen die Zukunft der elektronischen Musik. Ihr Einfluss ist in der Branche und in den Herzen von Zuhörern auf der ganzen Welt spürbar.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel