Montag 24. Juni 2024

L.A. EDWARDS veröffentlichen neue hymnische Single „Comin‘ Around“ aus dem mit Spannung erwarteten Album „Pie Town“

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Die Americana-Rocker L.A. Edwards haben eine neue Single mit dem Titel „Comin‘ Around“ aus ihrem kommenden Album Pie Town veröffentlicht; das neue Album „Pie Town“ erscheint am 5. Juli 2024 bei Bitchin‘ Music Group im Vertrieb von The Orchard / Bertus & M.A.R.S. Worldwide.
 
Nach einer Reihe von ausverkauften Tourneen mit befreundeten Bands wie Lucinda Williams, Rival Sons und The White Buffalo trafen sich die Brüder Ende vergangenen Jahres im Road End Studio in Seattle, um das neue Album aufzunehmen.

Listen on Apple Music

„Comin‘ Around“ ist nach „Good Luck“ und „Gone 4U“ der dritte neue Titel aus dem Album. Das vorherige, eher nachdenklichere Album „Out of the Heart of Darkness“ hatte viele sehr gute Reviews erhalten und wurde 2023 sogar mit einem Musik-Feature in der Paramount Network Hit TV Show „Yellowstone“ berücksichtigt; jetzt, auf „Pie Town“, klingt die Band noch zugänglicher.
 
„‚Comin‘ Around‘ ist eine Art „weiße Fahne“ Song. Es geht darum, nach einem langen Umweg wieder an einen Ort zu gelangen, an dem man sich selbst oder andere akzeptiert. Der Titel bildet den Abschluss des Albums und ist eine der hoffnungsvolleren Erzählungen auf ‚Pie Town'“, erklärt Frontmann Luke Edwards.
 
Den Song „Comin‘ Around“ hier anhörenhttps://tr.ee/uMqFxCXJ3m und das Video hier sehen:

Listen on Apple Music

Das Stück beginnt mit einer einzelnen, eher schroffen E-Gitarre, die schnell in eine hymnische Soundwand übergeht. Der Zuhörer wird eingeladen, auf einen inneren Felsvorsprung zu steigen, um die weite Landschaft seines eigenen Lebens aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Es entsteht eine Ahnung von Hingabe und Erleichterung, ein Gefühl der Heimkehr breitet sich aus.
 
„Pie Town“, ist eine Hommage an die kleine Heimatstadt von Bandleader Luke Edwards in der kalifornischen Wüste. Bei diesem vierten Studioalbum der Band hat Luke wie beim Vorgängeralbum „Out Of The Heart Of Darksness“ das Ruder der Produktion selbst in die Hand genommen. Selbstverständlich spielen die Brüder Jesse und Harrison Edwards auf „Pie Town“ erneut ein wichtige Rolle. Luke beschreibt das neue Album als das bisher expansivste Unterfangen der „Band of Brothers“, bei dem nunmehr auch Keyboards zum Einsatz kommen, die klanglich in einem offenen Grenzbereich irgendwo zwischen Tom Petty und The War on Drugs positioniert sind.

Listen on Apple Music

Luke, selbst eines von sieben Geschwistern, hat eine große Familie und wird auf Tournee oft von seiner Frau Starr und seinen Kindern begleitet. Der enge Zusammenhalt und die heitere Energie dieser reisenden Familienband, gepaart mit einer entspannten, bodenständigen Einstellung, sorgen für ein ausgelassenes, aber gut gelauntes Unterwegs sein „on the road“. 
 
Nach der Veröffentlichung des „Pie Town“ Albums am 5. Juli 2024 spielen L.A. Edwards ihre ersten europäischen Headline-Gigs in Europa, die sie nach Frankreich, in die Niederlande, nach Deutschland, Schweden und England führen wird.
 
„Die Menschen in Europa scheinen wirklich zu verstehen, was wir tun. Jedes Mal, wenn wir zurückkommen, spüren wir diese Elektrizität, und ich freue mich darauf, das neue Album als erstes mit ihnen teilen zu können. Außerdem sind die langen Nächte mit neuen Freunden, Pizza und Drinks ein großer Motivator“, sagt Luke.
 
Pre-save / Pre-order vom „Pie Town“-Album hierhttps://linktr.ee/l.a.edwards 
 
Luke und seine Brüder sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre musikalischen Grenzen zu erweitern. Ihr unkonventioneller Lebensstil hat L.A. Edwards eine Stimme und Geschichte verliehen, die authentisch, kraftvoll und sofort sympathisch sind. Als Schützlinge von Tom Petty beschrieb ein Radio-DJ den Sound der Band als „Eagles-esque brothers‘ harmony, Stonesy guitar weaving, the melancholy of Jackson Browne, and the working-class optimism of Petty himself.“ (88.5FM) 
 
„Pie Town ist der nächste Schritt auf dem Heartland-Pfad für uns – es ist eine Sammlung von Songs über meine Erfahrungen in den letzten Jahren, die sich mit der Zurückhaltung, ‚erwachsen zu werden‘, und all dem Murks, der mit dem Verlust der Unschuld einhergeht, beschäftigen. Wir haben es hier in Seattle aufgenommen und es spiegelt unsere expansivste und explorativste Instrumentierung wider. Ich bin gespannt auf das Album – bleibt jung, meine Freunde.“
 
Wie auch ihr letztes Album „Out Of The Heart Of Darkness“, mit dem sie nicht nur neue Fans gewannen, sondern auch reichlich Lorbeeren der deutschen Musikkritik ernten durften, hat erneut Tom Lord-Alge das Songmixing übernimmen. Zudem haben die neuen Songs im Masteringstudio Sterling Sound von Ted Jensen ihren Feinschliff erhalten.
 
Bei den Headliner-Terminen der Europatournee von L.A. EDWARDS wird die kalifornische Musikerin JADE JACKSON  mit ihrer „Mischung aus Country und Folk mit einer punkigen Attitüde“ (lautDE) dabei sein: „Ich freue mich riesig, wieder nach Europa zu kommen und L.A. Edwards bei ihrer Headliner-Tour über den großen Teich zu unterstützen! Wir haben unsere musikalischen Wege zusammengelegt, was uns nicht nur zu dieser Europatournee geführt hat, sondern ich freue mich auch, dass ich kürzlich bei ihrem Label Bitchin‘ Music Group unterschrieben und mit Luke an meiner kommenden EP gearbeitet habe. I can’t wait to share!“

L.A.EDWARDS LIVE in Deutschland
Support: Jade Jackson
 
06.07.2024 Frankfurt – Batschkapp Sommergarten
11.07.2024 Köln – Blue Shell
12.07.2024 Berlin – Badehaus
13.07.2024 Hamburg – Nochtwache

Tickets die Konzerte für 20,00 – 22,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 570070 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf), auf  fkpscorpio.de und eventim.de
 
Mehr Infos und Musik unter
https://www.laedwards.com
https://www.facebook.com/laedwardsmusic
https://www.instagram.com/l.a.edwards
https://www.youtube.com/user/laedwardsmusic
https://www.bandsintown.com/a/6063381..

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel