Montag 24. Juni 2024

Capitol Mannheim: The Wolf with the Red Roses

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Mannheim – Wer sich einen ganzen Abend lang musikalisch durch die Rockgeschichte entführen lassen  wollte, war im Capitol genau richtig.  The Wolf with the Red Roses“ war wieder losgelassen und brachte musikalisch, das Leben und die Träume der Menschen, mit Musik auf die Bühne. Von Meat Loaf über Manfred Mann bis zu Peter Gabriel. Von Pink Floyd über Bruce Springsteen bis zu U2. Ein großartiges Konzert mit den legendärsten Rocksongs der letzten 30 Jahre. Kathi Presser, Sascha Lien, Sascha Kleinophorst und Sascha Krebs feiern stimmgewaltig den Classic Rock zusammen mit einer Band so heiß wie Benzin. Ein fulminantes Konzerterlebnis, vor allem derer, die diese Zeit als junge Menschen miterlebten. Das Publikum zeigte sich von Beginn an begeistert und wurde im Laufe des Abends immer ausgelassener. Die Verbindung zwischen der Band und den Gästen im Capitol war deutlich spürbar.. Es wurde mitgesungen, geklatscht und applaudiert – die Stimmung war durchweg positiv. Energiegeladen war auch die beeindruckende Lichtshow, die den gefühlvollen Gesang der Solisten in eine außergewöhnlichen Atmosphäre verzauberten. Die Band verstand es, sowohl ruhige, balladenartige Stücke als auch energiegeladene Rocknummern mitreißend und authentisch zu präsentieren. „The Wolf with the Red Roses“, ein  in beeindruckendes Konzert, das die Vielfalt und Lebendigkeit des Capitols wiederspiegelt.

Band:

Piano: Frank Schäffer
Bass: Stefan Engelmann
Gitarre: Christof Brill
Gitarre: Matthias Klöpsch
Schlagzeug: Rainer Dettling

Text und Fotos. Helmut Dell

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel