Montag 28. November 2022

Drangsal live in der Batschkapp Frankfurt

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Der Tag war schon sonnig und heiß, aber abends sollte es mit DRANGSAL in der Frankfurter Batschkapp noch heißer werden. Ich habe die Band noch nie live gesehen, deswegen wollte ich mich überraschen lassen, und es war echt unglaublich gut, aber der Reihe nach. 

Als erste brachte Gwen Dolyn mit ihrer Band eine sehr bunte und interessante Musikmischung auf die Bühne. Eigentlich wusste man nicht, wohin man schauen sollte, aber mit ihrer lockeren Art zog Gwen Dolyn die Blicke immer wieder auf sich. Am 13. Mai 2022 hat die Band ihre neue Single „Lame Ghost“ veröffentlicht und wollte die natürlich dem Publikum präsentieren. Ihre Musik ist so funky und schön und zeitgemäß, dass du bei manchen Songs denkst, die schon mal im Radio gehört zu haben. Wohl eher nicht, aber warum eigentlich nicht? Insgesamt war es ein sehr schöner, cooler Auftritt. 

Mit kleiner Verspätung sind endlich DRANGSAL auf die Bühne gekommen, und das Publikum ist gleich ausgerastet. Sowas hatte ich bisher sehr selten gesehen. Am 27. August 2021 hat die Band ihre neue Platte „Exit Strategy“ veröffentlicht. Kein Wunder das der Song „Escape Fantasy“ aus diesem Album die Show eröffnet hat. Als nächste kamen „Will ich nur Dich“ und „Allan Align“. Das Publikum hat in absolut hammermäßiger Laune gefeiert und war kaum zu halten. Wie ein richtiger Teufel bezauberte der Sänger  das Publikum und brachte die Leute zum Tanzen. Klar, dass die Show war viel zu schnell vorbei war – mit „König von Deutschland“ haben die Musiker die Bühne verlassen. 

Fazit: ein sehr gelungener Abend! Mit DRANGSAL hat sich meine Liste der Bands, die ich bestimmt mal wieder live sehen will, erweitert.

Gwen Dolyn 

DRANGSAL

Text & Fotos by Daria

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel