Sonntag 5. Februar 2023

JAG PANZER unterschreiben bei Atomic Fire Records

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Die legendären US-Heavy-Metaller JAG PANZER sind endlich wieder in voller Stärke zurück! Die Band um Gründungsmitglied Mark Briody ist stolz darauf, ihren Vertragsschluss mit Atomic Fire Records anlässlich der Veröffentlichung ihres zwölften Studiowerks, »The Hallowed«, das im kommenden Frühjahr erscheinen wird, bekanntgeben zu können.

Listen on Apple Music

„Wir sind stolz, heute verkünden zu dürfen, dass wir einen Vertrag bei Atomic Fire Records unterschrieben haben. Im Laufe der Jahre haben wir die unglaubliche Promoarbeit von Markus, Flori und deren Team gesehen, weshalb wir das Gefühl hatten, dass unsere Musik in Kombination mit deren harter Arbeit JAG PANZER auf das nächste Level bringen könnte. Wir freuen uns sehr, »The Hallowed« schon bald via Atomic Fire Records zu veröffentlichen“, kommentiert Gitarrist/Gründungsmitglied Mark Briody.

„Als wir das neue JAG-PANZER-Album erhielten, bestanden keinerlei Zweifel daran, dass wir ihnen ein Angebot unterbreiten würden. Als wir die Platte dann auch noch hörten, gab es wahrlich kein Entkommen mehr. Ganz ehrlich: Dieses ist eines der besten Alben, die sie je geschrieben haben – und sie haben wahrlich eine Armada an Klassikern in ihrer Diskografie. Sie klingen hungrig, inspiriert und heben alle ihre Markenzeichen auf ein neues Niveau. Wir können es kaum erwarten, ihre ersten Singles zu veröffentlichen, und glaubt uns, jene Auswahl zu treffen war, war alles andere als leicht. Hier steht uns ein zukünftiger Heavy-Metal-Klassiker ins Haus!“, schwärmt AtomicFireRecords-Gründer/-A&R Markus Wosgien.

Was 1981 in Colorado Springs ins Leben gerufen wurde, hat auch über vier Jahrzehnte später nichts von seiner Rebellion und Kraft verloren. Angetrieben vom Ansturm der New Wave of British Heavy Metal, stiegen Mark Briody und seine Mitstreiter schnell zu einem der faszinierendsten US-Power-Metal-Acts auf und veröffentlichten einige erfolgreiche Studioalben, darunter ihr 1984 erschienenes Debütalbum »Ample Destruction«»The Fourth Judgement« (1997), »Thane To The Throne« (2000), »The Scourge Of The Light« (2011) und ihr neuestes Werk, »The Deviant Chord« (2017).

Nach mehreren Besetzungswechseln sowie einer Auszeit sind JAG PANZER immer noch eine ungebrochene Macht, wie ihr kommendes Album »The Hallowed« beweist.

Vor Kurzem konnten JAG PANZER zudem ihren langjährigen Livegitarristen Ken Rodarteals offizielles Bandmitglied begrüßen: „Ken hat auf den letzten Touren einen großartigen Job gemacht. Als er sein Interesse bekundete, Teil der Band werden zu wollen, luden wir ihn zu einem achtwöchigen Testlauf ein, um zu sehen, wie er sich in unseren Kreativprozess einbringen würde. Kens Beitrag zu »The Hallowed« hat letztendlich all unsere Erwartungen übertroffen. Harry, Rikard, John und ich freuen uns wirklich riesig, Ken fest mit an Bord zu haben“, so Mark Briody.

JAG PANZER live:

»Metal Melts The Ice« – Wintertour 2023
19.01.2023 PL Warschau – Klub Remont
21.01.2023 DE Essen – Hammer And Iron Festival *AUSVERKAUFT*
22.01.2023 NL Rotterdam – Baroeg
24.01.2023 GR Athen – Kyttaro Live Club
25.01.2023 GR Thessaloniki – Eightball Club
26.01.2023 CY Nikosia – DownTown Live

Sommerfestivals
27. – 29.07.2023 DE Brande-Hörnerkirchen – Headbangers Open Air Festival
11. – 13.08.2023 BE Kortrijk – Alcatraz Festival

JAG PANZER sind:
Harry Conklin | Gesang
Mark Briody | Gitarre
Ken Rodarte | Gitarre
John Tetley | Bass
Rikard Stjernquist | Schlagzeug

JAG PANZER online:
www.jagpanzer.com
www.facebook.com/jagpanzerofficial
www.instagram.com/jagpanzerofficial
www.twitter.com/jag_panzer
www.youtube.com/jagpanzervideo
https://label.atomicfire-records.com/project/jag-panzer/

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel