Samstag 15. Juni 2024

Jimi Berlin – OK#Aber

Genre: Singer / Songwriter

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

JIMI BERLIN schreibt Lo-Fi-Indierocksongs mit meistens drei Akkorden, die man prima ganz alleine auf der Lagerfeuergitarre schrammeln kann. Dazu Lyrics über das kleine Leben um die Ecke, das manchmal so mies ist, aber trotzdem immer wieder schön genug, um weiterzumachen.
Jeder Song erzählt eine kleine Geschichte, oft melancholisch, meistens ehrlich, aber nie daneben. Texte über Aufhörer und Beginner, von Ein- und Zweisamkeiten zwischen Posen des Glücks und verpassten Gelegenheiten, vom Scheitern und Wiederanfangen, egal was passiert.
Auf seinem aktuellen Album „OK#Aber“ werden Folk- und Indierocksongs abgeliefert, die thematisch verhandeln, warum es uns nicht gut geht, obwohl es uns eigentlich gut gehen sollte oder könnte.
„OK#Aber“ erscheint am 24.03.2023 bei Barhill Records als CD und digital. Dort erschien im Mai 2020 auch schon das Album „Metaego“ seiner Band KRAMSKY.
 
„Jimi Berlin schreibt weitestgehend unbemerkt schöne und tiefgründige Gitarrensongs. Es gibt (und das meine ich ganz ehrlich) kaum eine angenehmere Stimme in der deutschen Musikszene. Ich wünschte mir, dass Jimi Hörbücher einliest, Synchronsprecher in meinen Lieblingsserien wird und häufiger neue Songs schreibt, um damit ausgiebig auf Tour zu gehen.“ (Lasse Paulus von Schreng Schreng & La La in Crazewire, Februar 2018)

Jimi Berlin
OK#Aber

Label: Barhill Records
VÖ: 24.03.2023
Genre: Singer / Songwriter
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel