Samstag 15. Juni 2024

Tonio Schachinger – Echtzeitalter

Genre: Deutsche Literatur

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Ein elitäres Wiener Internat, untergebracht in der ehemaligen Sommerresidenz der Habsburger, der Klassenlehrer ein antiquierter und despotischer Mann. Was lässt sich hier fürs Leben lernen? Till Kokorda kann weder mit dem Kanon noch mit dem snobistischen Umfeld viel anfangen. Seine Leidenschaft ist das Gamen, konkret: das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 2. Nach dem Tod seines Vaters wird für ihn aus dem Hobby eine Notwendigkeit. Ohne dass jemand aus seinem Umfeld davon wüsste, ist Till mit fünfzehn eine Online-Berühmtheit, der jüngste Top-10-Spieler der Welt. Nur: wie real ist so ein Glück? Im Abschlussjahr 2020 kommt für Till, in der Schule und im Leben, alles noch einmal anders als gedacht.

Tonio Schachingers Roman führt von Erfahrungen, die fast alle teilen, bis an Orte, zu denen die meisten von uns keinen Zugang haben. Dabei sind seine Schritte so überraschend, der Humor so uneitel und nahbar: Echtzeitalter ist Beispiel und Beweis für die zeitlose Kraft einer guten Geschichte. Und ein großer Gesellschaftsroman.

Tonio Schachinger (Autor)

Tonio Schachinger, geboren 1992 in New Delhi, studierte Germanistik an der Universität Wien und Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Nicht wie ihr, sein erster Roman, stand 2019 auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis, war für den Rauriser Literaturpreis nominiert und wurde mit dem Förderpreis des Bremer Literaturpreises ausgezeichnet. Tonio Schachinger lebt in Wien.

Johannes Nussbaum (Sprecher)

Johannes Nussbaum studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und ist seit der Spielzeit 2019/2020 festes Ensemblemitglied am Residenztheater in München. Er spielte in zahlreichen Filmen (Hannes) und Serien (Die Kaiserin) – für seine Rolle in Vorstadtweiber erhielt er 2016 die Romy als »Bester Nachwuchsschauspieler«.

Tonio Schachinger
Echtzeitalter

Verlag: argon
Veröffentlichung: 31.03.2023
ISBN: 978-3-7324-0738-5
Genre: Deutsche Literatur
Preis: 25,00 €

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel