Montag 15. April 2024

Playoff-Auswärtssieg der Adler gegen den ERC Ingolstadt

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Mit einem weiteren Playoff-Auswärtssieg starten die Adler Mannheim in die Halbfinalserie gegen den ERC Ingolstadt. Ryan MacInnis, Lean Bergmann und Stefan Loibl drehten nach der Ingolstädter Führung das Match mit ihren Toren zum 3:1-Sieg für Mannheim. 

Adler-Torhüter Arno Tiefensee stand in der ersten Viertelstunde der Partie im Mittelpunkt und konnte dabei seine ganze Klasse unter Beweis stellen. Die Gastgeber setzten die Blau-Weiß-Roten von Beginn an unter Druck, Maury Edwards scheiterte nach acht Minuten im Powerplay mit der bis dahin besten Chance. Erst danach musste Ingolstadts Torhüter Kevin Reich erstmals eingreifen, doch bei den Schüssen von Joonas Lehtivuori (12. Minute) und Tyler Gaudet (19.) hatte der ehemalige Jungadler keine Mühe.

Die Führung holte sich der ERCI zu Beginn des zweiten Abschnitts, als Tye McGinn nach einem schnellen Angriff die Scheibe im Torraum über die Linie bugsierte (21.). Erst mit der folgenden Strafe gegen die Gastgeber fanden die Adler wirklich ins Spiel und übernahmen nach und nach die Kontrolle über die Partie. Das Team um Kapitän Denis Reul ließ die Scheibe im Angriffsdrittel gut laufen, David Wolf scheiterte mit der besten Chance im Mitteldrittel an Reich (36.). Kurz vor der Pause musste sich Tiefensee auf der anderen Seite noch einmal lang machen, um McGinns zweiten Treffer zu verhindern.

Das Schlussdrittel begann mit einem Pfostenschuss von Ryan MacInnis in Überzahl (42.), Wolf scheiterte ebenfalls in Überzahl frei vor Reich (50.). Doch kurz nach Ablauf der Strafe gegen die Schanzer versetzte Taro Jentzsch Ingolstadts Keeper und passte zurück vor das Tor, wo MacInnis zum Ausgleich einschob (52.). Drei Minuten vor Ende zog Lean Bergmann auf der linken Seite durch, dessen Schlenzer ließ Reich durchrutschen – Mannheim führte mit 2:1. ERCI-Trainer Mark French nahm seinen Keeper zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis, Stefan Loibl entschied das Match seinem Tor zum 3:1 (59.).

Zur Statistik »

Text © Adler Mannheim / Foto © AS Sportfoto / Soerli Binder, www. as-sportfoto.de

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel