Sonntag 16. Juni 2024

Bei diesen Stimmen sprüht selbst Wasser Funken!

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Disney•Pixars ELEMENTAL ab 22. Juni nur im Kino!

Ab dem 22. Juni startet mit ELEMENTAL die herzerwärmende und romantische Komödie aus den preisgekrönten Pixar Animation Studios in den deutschen Kinos. Gemeinsam mit  Ember (Feuer) und Wade (Wasser) begibt sich das Publikum auf eine spektakuläre Entdeckungsreise durch Element City und begleitet die Charaktere auf ein unvergessliches Abenteuer. Wir freuen uns, Ihnen heute die deutschen Stimmen von Ember und Wade aus ELEMENTAL präsentieren zu dürfen!

© Disney © Disney•Pixar © & ™ Lucasfilm LTD © Marvel. Alle Rechte Vorbehalten

Der feurigen und nie um ein Wort verlegenen Ember leiht Emilia Schüle ihre Stimme. Emilia ist eine der gefragtesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum. Sie hat ihr einzigartiges Talent in unzähligen Kino- und TV-Produktionen unter Beweis gestellt – u.a.  in der mehrteiligen, erfolgreichen Reihe „Ku´damm“. Ihr Schauspiel in „Jugend ohne Gott“, „Narziss und Goldmund“, „Wunderschön“ oder auch „Der Parfumeur“ überzeugte Kritiker und Fans gleichermaßen.

An Emilias Seite spricht Jannis Niewöhner den coolen und liebenswerten Wasserjungen. Jannis gehört zu Deutschlands vielversprechendsten Schauspieltalenten, denn mit Kinoproduktionen wie „Jugend ohne Gott“, „Narziss und Goldmund“ oder „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ hat er bereits einzigartige Charaktere geschaffen. Für seine Hauptrolle in „Je suis Carl“ erhielt er den Preis des Saarländischen Rundfunks als bester Schauspieler. Ab November 2023 wird Jannis Niewöhner in der Kinoproduktion „Stella. Ein Leben.“ zu sehen sein.

© Disney © Disney•Pixar © & ™ Lucasfilm LTD © Marvel. Alle Rechte Vorbehalten

Regie: Peter Sohn

Produktion: Denise Ream

Neuer Kinostart: 22. Juni 2023

im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Zum Film:

Die preisgekrönten Pixar Animation Studios präsentieren mit ELEMENTAL ihren 27. animierten Spielfilm, der am 22. Juni 2023 in die deutschen Kinos kommt. Eine ebenso urkomische wie fantasievolle Reise nach Element City, eine einzigartige Welt, in der die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft immer wieder in witziger Art und Weise aufeinandertreffen. 

Der Film begleitet Ember – eine taffe, schlagfertige und, im wahrsten Sinne, feurige junge Frau – deren Freundschaft zu einem lustigen, lässigen Typen namens Wade ihre Überzeugungen über die Welt, in der sie leben, in Frage stellt: Denn Gegensätze ziehen sich eben doch an, wenn man den oder die richtige trifft! Und so kommt es auch zu einer besonders außergewöhnlichen Liebesgeschichte.

Unter der Regie von Peter Sohn und produziert von Denise Ream läuft ELEMENTAL ab dem 22. Juni deutschlandweit in den Kinos.

Kurzfilm „Carls Date“:

In diesem Jahr nehmen die Pixar Animation Studios die magische Kinotradition wieder auf, ihrem Spielfilm einen animierten Kurzfilm voranzustellen – so wie der 2018 mit dem Oscar® ausgezeichnete Kurzfilm „Bao“, der „Die Unglaublichen 2“ in den Kinos begleitete. Vor ELEMENTAL erscheint ein neuer Kurzfilm, in dem Carl Fredricksen und sein liebenswerter, sprechender Hund Dug, die in Pixars Oscar®-gekröntem Spielfilm „Oben“ eingeführt wurden, zurückkehren. 

In dem neuen Kurzfilm „Carls Date“, bei dem der für den Academy Award® nominierte und mit dem Emmy® Award ausgezeichnete Bob Peterson für das Drehbuch und Regie verantwortlich ist und der von Kim Collins produziert wurde, willigt Carl nur widerwillig ein, sich mit einer Frau zu verabreden – allerdings hat er keine Ahnung, wie ein Date heutzutage funktioniert. Dug, der stets hilfsbereite Freund, beruhigt Carl und gibt ihm vor dem Date ein paar bewährte Tipps, wie man Freunde findet – wenn man ein Hund ist.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel