Sonntag 16. Juni 2024

Super Stimmung beim ausverkauften Silbermond Konzert in Stuttgart

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Auf Auf – Sommer, so heißt die aktuelle Silbermond Tour und genau das Motto wurde umgesetzt – jedenfalls fast.

Die Freilichtbühne Killesberg bot die perfekte Kulisse für das ausverkaufte Konzert der Band.

Im strömenden Regen warteten die Gäste am Eingang auf den Einlass, um noch einen guten Platz vor der Bühne zu erwischen.

Aber erst einmal ging es mit dem Support Act los; Alessandro Pola. Der Finalist bei Voice Of Germany 2020 war überglücklich seine Musik live zu präsentieren und bedankte sich schon zu Beginn seiner Show dafür. Diese ging ca. 15 Minuten früher los als geplant, aber es war genug los vor der Open-Air Bühne, um die Besucher ein wenig aufzuwärmen – wortwörtlich, da es immer noch regnete. Mit seinen eingängigen Indie-Pop Melodien brachte er die Leute zu tanzen und mit zu klatschen. Am Ende seines Sets lud der sympathische Sänger sie zu seinem Merchandise Stand ein, für Fotos und Autogramme.

In der Umbaupause konnten sich die Besucher an den zahlreichen Getränke- und essensständen stärken.

Dann ging es endlich los mit Silbermond. 4500 Besucher warteten schon sehnsüchtig auf den Auftritt der Band.

Stefanie und ihre Bandmitglieder waren voller Enthusiasmus und begeisterten das Publikum von Anfang an mit ihren Songs. Als Opener spielten sie den Titel der Tour „Auf Auf“.

Die Band präsentierte auch einige ihrer neuen Songs, wie z.B. „Kleid aus Hoffnung“, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden. Es war großartig zu sehen, wie Silbermond weiterhin neue Höhen erreicht und ihre Musik weiterentwickelt. Die Kombination aus altbekannten Hits und neuen Stücken sorgte für eine abwechslungsreiche und mitreißende Setlist.

Besonders beeindruckend waren die emotionalen Momente während des Konzerts. Dafür begab sich die Frontfrau per Crowdsurfing auf das Podest inmitten der Besucher; später gesellten sich die Band Kollegen bis auf ihren Keyboarder dazu.

Silbermonds Texte sind bekannt dafür, tiefgründig und ehrlich zu sein und sie schaffen es, eine Verbindung zu ihren Fans herzustellen. Es gab Momente, in denen die ganze Menge in ein Meer aus Lichtern getaucht war, als die Fans ihre Handys in die Luft hielten und mitsangen. Zum Beispiel der Hit von der ersten Platte „Verschwende deine Zeit“ oder auch „Krieger des Lichts“ wurden von der Mitte des Platzes aus den Fans präsentiert.

Mit ihrer kraftvollen und emotionalen Stimme brachte Stefanie die Texte mit einer Leidenschaft zum Ausdruck, die das Publikum in ihren Bann zog. Es war offensichtlich, dass sie jede Note fühlte und die Musik der Band mit all ihrer Hingabe darbot.

Alles in Allem sorgte das Silbermond Konzert auf der Freilichtbühne Killesberg für unvergessliche Momente.

Fotos und Text by Daniel Selke

Pola

Silbermond

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel