Donnerstag 28. September 2023

Platzgumer / Tokujirô – Taishô Romantica

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Ende der 1990er Jahre lernte der österreichische Musiker und Schriftsteller Hans Platzgumer den halbjapanischen Sänger Carl Tokujirô Mirwald auf einer Aftershow-Party in München kennen. Bei seinem improvisierten Auftritt hatte Carl den unwiderstehlichen Sound eines japanischen Tom Waits, der traditionelle Gesangstechniken des Nô-Theaters mit westlichen Einflüssen mischte. Die beiden gründeten das Elektro-Duo Shinto und brachten mehrere Platten heraus, mit denen sie eine eingefleischte Fangemeinde anzogen und mehrfach durch Japan und Europa tourten. Als jedoch die Fukushima-Katastrophe 2011 nicht nur ihre japanischen Labelbüros zerstörte, sondern sie auch zwang, anstehende Tourneen abzusagen, legten sie die Band auf Eis. Dennoch blieb ihre euro-asiatische Zusammenarbeit bestehen.
2015 begann das Duo, sich mit der Taishô-Ära zu beschäftigen, einer Periode in der japanischen Geschichte vor genau hundert Jahren, die eine Fülle von neuen demokratischen und anarchischen Bewegungen mit zahlreichen gegensätzlichen Protagonisten hervorbrachte. Jetzt, 8 Jahre später, ist Hans‘ Roman Großes Spiel über diese historischen Kämpfe erschienen (Zsolnay/Hanser), gleichzeitig mit einer Sammlung von 10 neuen Liedern. Taishô Romantica vertont japanische Texte aus dem frühen 20. Jahrhundert, die die Nähe von Leben, Tod und ideologischem Glauben in den dramatischen Taishô-Jahren schildern, mit einer extravaganten Partitur, die Muzak und Electronica mit theatralischen Elementen und Kammermusik mischt.

Platzgumer / Tokujirô
Taishô Romantica

Label: Sony Music (Sony Music)
VÖ: 01.09.2023
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music

Öffnet eure Türen und reist mit uns durch Zeit und Raum. Lasst euch ein auf diese neue Annäherung an eine alte und exotische vergangene Welt.Ihr werdet verblüffend viele Ähnlichkeiten mit dem Hier und Jetzt entdecken.

Listen on Apple Music
- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel