Sonntag 16. Juni 2024

Honigkuchenpferde „Für Alle“ Album ab sofort erhältlich

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

HONIGKUCHENPFERDE – Fans von gut gemachter Kindermusik könnten den Bandnamen schon einmal gehört haben, denn das Projekt wurde vor zwei Jahren mit dem Kinderrechte-Song „Ich darf das!“ aus der Taufe gehoben. 

Nun startet die Band so richtig durch und veröffentlicht am 17. November ihr Debütalbum „Für Alle“.

Gemeinsam macht alles mehr Spaß, das gilt bei den HONIGKUCHENPFERDEN ganz besonders. In den Songs des Debütalbums wirken musikalische Gäste wie Florian Künstler, Haller, Elen, Alina und Alex Mayr mit, das Album erscheint in Zusammenarbeit mit dem Family-Entertainment-Label EUROPA und dem Deutschen Kinderhilfswerk. 

Die einzigartige Band erzählt mit ihren Liedern Geschichten mitten aus dem Familienleben – immer aus der Sicht der Kinder und mit klaren Botschaften. Dabei geht es um Alltägliches wie das schwierige Stillsitzen, Wackelzähne oder eben die nächste Geburtstagsparty, aber auch um das große Thema Kinderrechte. Honigkuchenpferde, das sind Songs für Kinder und zugleich große Popmusik – eine Kombination, auf die man hierzulande lange gewartet hat. 

Bei den Honigkuchenpferden ist alles ein bisschen bunter, wo Pop auch gern mal düster wird, witziger, wo Pop sich oft sehr ernst nimmt, klammert aus, was für Kids nicht relevant ist und macht groß, was alle anspricht. Wenn beim ersten Hinhören oft nicht direkt klar wird, dass man zu einem Kinderlied tanzt, ist das Pop für die ganze Familie! Das gilt auch für die Konzerte der Honigkuchenpferde: Mit einem fantasievollen und festivaltauglichen Live-Set laden sie zum Tanzen, Mitsingen und Austoben ein. 

Gemeinsam ist man stärker, dafür sind die Honigkuchenpferde der beste Beweis. Elias Honig als Leadsänger wollte zwar immer eine Band wie Coldplay haben, aber hat riesiges Lampenfieber. Ohne seine Freundinnen und Freunde würde er sich nie trauen. Und mit ihnen? Macht alles doppelt so viel Spaß! Da wäre sein „partner in crime“ Johannes Kuchen – die beiden kennen sich seit dem Kindergarten. Johannes Kuchen ist ein bisschen verplant, aber gemeinsam schaffen die Honigkuchenpferde es am Ende immer pünktlich auf die Bühne. Mit ihnen dort: Asita Pferd, die selten laut ist, aber mit ihrem Bass die Bühne zum Beben bringt, und Adi Pferd, der selbst bei Wind und Wetter, Hitze und Schnee immer den Takt und damit die Band zusammenhält.

Nicht nur auf der Bühne ist einiges los, auch im Studio laden sich die Honigkuchenpferde hochkarätige Gäste ein. Florian KünstlerHallerElenAlina und Alex Mayr bereichern die Musik des kommenden Debütalbums mit ihren ganz besonderen Perspektiven und Themen. Hinter all dem Spaß steht ein sehr ernsthaftes Anliegen: Die Honigkuchenpferde möchten ihren Freunden vom DKHW helfen, die Kinderrechte ins Grundgesetz zu bringen. Familien zusammenzubringen und gleichzeitig Kinderrechte zu stärken, das ist ihnen eine Herzensangelegenheit. Daher wird auch ihr Debütalbum rund um dem Internationalen Tag der Kinderrechte (20. November) erscheinen.

Listen on Apple Music

Instagramhttps://www.instagram.com/honigkuchenpferdemusik/

Instagramhttps://www.instagram.com/deutscheskinderhilfswerk_e.v/

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel