Dienstag 25. Juni 2024

KINDER DES ZORNS

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Action- und Horrorspezialist Kurt Wimmer (TOTAL RECALL, SPELL, EXP4NDABLES) nimmt sich Stephen Kings klassische Kurzgeschichte „Children of the Corn“ vor, die schon den gleichnamigen Kult-Horrorfilm von 1984 inspirierte: KINDER DES ZORNS überträgt jede Menge saftige Scares in unsere Zeit. Kurt Wimmer hat einen exzellenten Cast zusammengestellt, und in den Hauptrollen liefern sich Elena Kampouris (MY BIG FAT GREEK WEDDING 3, „Jupiter’s Legacy“) und die junge kanadische Darstellerin Kate Moyer (OUR HOUSE, „The Handmaid’s Tale ­ Der Report der Magd“) ein packendes Duell auf Leben und Tod, das nur eine gewinnen kann… 

KINDER DES ZORNS startet am 14. Dezember 2023 in den Kinos.

„Nichts stirbt jemals wirklich im Maisfeld.“ Die junge Boleyn (Elena Kampouris) ist eigentlich auf dem Absprung in die Großstadt, wo sie Mikrobiologie studieren will. Doch ihr Heimatort mitten in den Weiten von Nebraska lässt sie so schnell nicht los. Sie hängt an ihrem Bruder und ihrem alten Schulfreund Calvin, vor allem aber: In den riesigen Maisfeldern, die Rylstone umgeben und die von einer seltsamen Krankheit befallen sind, haust eine übernatürliche, rachsüchtige Kraft. Diese bemächtigt sich der 12-jährigen Eden (Kate Moyer). Das wilde, verwaiste Mädchen Eden stiftet jetzt die anderen Kinder des Ortes an, sich an den Erwachsenen für ihre Verbrechen grausam zu rächen. Und nur Boleyn ist tough genug, um es mit Eden und ihrer Armee kindlicher Killer aufzunehmen…

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel