Dienstag 5. März 2024

DOODSESKADER kündigen neues Album „Year Two“ an!

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Tim De Gieter (Amenra, Much Luv Studio) und Sigfried Burroughs (Kapitan Korsakov, Paard) bilden DOODSESKADER. Und klingen so: https://youtu.be/hfw-S9C4w-Q?

„I Ask With My Mouth, I’ll Take With My Fist“ heißt die neue Single des belgischen Duos und erweitert sowohl die musikalische als auch die ästhetische Ebene des Band-Universums. Im von Diana Lungu gedrehten Video sieht man Burroughs bei seinem tatsächlich Brotjob.

Seit mittlerweile drei Jahren stellt das belgische Duo das klassische Bild dessen heraus, was man als „heavy band“ versteht. Nach der Grunge/Sludge-infizierten EP „MMXX : Year Zero“, gerieten Hip Hop und Hardcore in den Fleischwolf ihres Debütalbums „Year One“. Diverse Standalone-Singles festigten den Eindruck, dass sich Doodseskader einer eindeutigen Kategorisierung konsequent entziehen. Namen wie Ghostemane, Show Me The Body und Ho99o9 tauchten beim Versuch einer Annäherung aber immer wieder auf.

Am 8. März 2024 werden Doodseskasder ihr zweites Album „Year Two“ veröffentlichen – über das neu von De Gieter, Burroughs und Lungu gegründete Label 45 Records. Charakterisiert wird es neben der eigenwilligen Soundkulisse des Duos wie schon die vorhergehenden Releases von schonungslos ehrlichen und introspepktiven Lyrics. Die Musik dient De Gieter und Burroughs als Spiegel für das Leben – manchmal brutal, manchmal zerbrechlich, manchmal energetisch, immer unvorhersehbar.

Vom seidig-weichen „Pastel Prison“ bis hin zum Soundmassaker von „The Sheer Horror Of The Human Condition“ steht das Album als Zeichen für die Kreativität und den Willen Doodseskaders, der Welt ihren Stempel aufzudrücken. Für Hörer:innen wird es ein Trip im wahrsten Sinne des Wortes – quer durch R&B, Techno, Hardcore Punk und gefühlige 90s-Balladen. All das fügt sich nahtlos in das schon vorhandene musikalische Vokabular Doodseskaders ein und sorgt für eine Klangreise, wie ihr sie ähnlich (wahrscheinlich) noch nie erlebt habt. 

„Year Two“ kann hier vorbestellt werden: https://doodseskader.bigcartel.com/

Live spielten Doodseskader bereits europaweit Shows mit Acts wie Brutus und Amenra und traten unter anderem bei Hellfest (FR), Mystic Fest (PL), Lokerse Feesten (BE), Fluff Fest (CZ) auf.

2023 veröffentlichten Doodseskader die Doppel-Single „Who Will Pour The Blood On Me / Bathroom„.

DOODSESKADER sind:
Tim De Gieter – Bass, Vocals
Sigfried Burroughs – Drums, Vocals
 

DOODSESKADER online:
Website | Facebook | Instagram | Bandcamp

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel