Samstag 2. März 2024

Ein Grusel-Podcaster entdeckt seine Puzzle-Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Interview anlässlich des Tag des Puzzles am 29. Januar 2024

Josch Kliemann, Projektmanager und Podcaster, hat ein Ton- und Video-Studio in seiner Wohnung und kreiert gerne Geschichten. In seiner Freizeit puzzelt Josch gerne. Wie auch im Podcast darf es hier auch gerne mal ein bisschen kniffliger sein. In seinem Podcast Geschichtenausdemaltbau erzählen er und sein Kollege Christoph Gruselgeschichten. Der Clou dabei: Sie wissen nicht, ob die Geschichte vom jeweils anderen auf einer wahren Begebenheit beruht oder erfunden ist. Josch teilt sein Leben mit einem Hund und findet außerdem noch Ausgleich in seiner Leidenschaft für Videospiele und Bouldern. Passend zum Tag des Puzzles erzählt Josh im Interview, welche er gerne legt und Vieles mehr.

Was hat dich dazu inspiriert, mit dem Puzzeln anzufangen?
„Inspiriert“ ist hier vielleicht nicht das richtige Wort aber ich bekomme bei Herbst- und Winterwetter immer Lust, es mir drinnen gemütlich zu machen und zu puzzeln.

Welche Tipps würdest du jemandem geben, der mit dem Puzzeln beginnen möchte?
Der beste Tipp, den ich geben kann, ist einfach anzufangen. Nehmt euch Zeit und setzt euch keine „Ziele“, wie weit ihr an einem Tag kommen müsst. So vermeidet ihr unnötigen Stress. Puzzeln soll ja schließlich Spaß machen. 

Gibt es eine bestimmte Art Puzzle, die du am liebsten machst? Wenn ja, warum?
Da ich besonders gerne in der dunklen Jahreszeit puzzel, liebe ich Wintermotive. Zusammen mit der herbstlich, winterlichen Stimmung draußen, macht es das dann noch gemütlicher. 

Welche Rolle spielt das Puzzeln in deinem Alltag?
In meinem Job sitze ich besonders viel vor dem Laptop. Wenn man dann noch die Zeit vor dem Handy und anderen elektrischen Geräten mit einrechnet, ist das ganz schön viel Bildschirmzeit. Da bietet ein gutes Puzzle eine super Möglichkeit‚ wortwörtlich‘ abzuschalten. 

Welche Rituale oder Gewohnheiten begleiten deine Puzzle-Leidenschaft?
Beim Puzzeln höre ich besonders gerne Podcasts oder ein gutes Hörbuch. Gerade ist ein „Herr der Ringe“-Hörspiel bei mir hoch im Kurs. Das passt perfekt zusammen und hilft mir, einen Ausgleich vom Alltag zu schaffen. 

Wie gehst du vor, wenn du vor einem besonders kniffligen Puzzle sitzt? Hast du Strategien, die du gerne anwendest?
Eine „richtige“ Strategie wie Profis habe ich beim Puzzeln nicht. Ich fange klassischerweise zuerst mit dem Rand an. Danach schaue ich einfach, welche Teile zusammen passen könnten. 

Welche persönlichen Vorteile ziehst du aus dem Puzzeln?
Der wohl größte Vorteil beim Puzzeln ist für mich die Entspannung. Hier kann ich super runterkommen und meine Gedanken kreisen lassen. 

Wie viele Puzzles hast du ungefähr schon gelegt und wie viele hast du davon zuhause?
Das kann ich gar nicht so genau sagen. Meiner Schätzung nach sollten es zwischen 20-30 verschiedene Puzzle sein. Viele davon lagere ich aber auch im Keller. 

Gibt es eine bestimmte Puzzle-Art, die du als besonders kreativ oder innovativ empfindest?
Mir haben die neuen Puzzle x Crime sehr gut gefallen, weil es hier noch einen Schritt weiter geht als bei normalen Puzzles. Hier muss man dann noch ein Rätsel lösen, was für mich als Krimi-Fan natürlich super ist. Sonst würde ich das Puzzle einfach wieder in die Box einpacken, da ich auch keiner bin, der sich das Puzzle an die Wand hängen würde.  

Würdest du puzzeln als Ausgleich weiterempfehlen? 
Absolut. Gerade wenn man beruflich super viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen muss, ist das Puzzeln ein Top-Ausgleich. Für die Augen und den Kopf. 

Wieviele Teile puzzelst du gerne? 
Am liebsten lege ich 1.000 Teile-Puzzles. Größere passen leider nicht so gut auf meinen Tisch. Kleinere Puzzle sind mir meistens zu leicht und sind dann auch zu schnell gelegt, da fehlt mir dann die Zeit zum Entspannen. 

Ravensburger Puzzle X Crime – Ein mörderischer Geburtstag
Spieler: 1 – 4
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 – 99 Jahre
Preis: 19,99 €
verfügbar ab September 2023
Hersteller: Ravensburger
Bei Amazon kaufen
Text & Bild Quelle – © Ravensburger Verlag GmbH

Über Ravensburger

Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit mehreren renommierten Spielwarenmarken. Ihre Mission lautet: „Wir inspirieren Menschen zu entdecken, was wirklich wichtig ist.“ So fördern Ravensburger Angebote das Miteinander, vermitteln Wissen und soziale Fähigkeiten, bieten Entspannung und schaffen bleibende Erinnerungen. Die bedeutendste Marke des Unternehmens, das Ravensburger blaue Dreieck, ist eine der führenden europäischen Marken für Spiele, Puzzles und Kreativprodukte sowie für deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher. Weltweit werden Spielwaren mit dem blauen Dreieck verkauft. Zudem erweitern die internationalen Marken BRIO und ThinkFun das Angebot der Unternehmensgruppe. Ravensburger ist seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen, geprägt von Tradition und gewachsenen Werten. 2022 erwirtschafteten 2.534 Mitarbeiter einen Umsatz von 598 Millionen Euro.* Ravensburger unterhält eigene Werke in Ravensburg, Polička (Tschechien) und Banská Bystrica (Slowakei).

* Stand 01/2023

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel