Dienstag 18. Juni 2024

AC/DC bringen ausverkaufte VELTINS Arena zum Beben! 

AC/DC - POWER UP TOUR - EUROPA 2024 - Fulminanter Tourstart auf Schalke vor 54.000 Fans

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Gelsenkirchen, 17.05.2024 Hard Rock pur! Auf diesen Abend hatten tausende Rockfans monatelang gewartet: AC/DC, die größte Rock’n’Roll Band der Welt, zündete erstmals nach acht Jahren wieder ihr himmlisches Höllen-Livespektakel in Europa! 

54.000 Fans aus der ganzen Welt waren am Freitag nach Gelsenkirchen gekommen, um die Rockgiganten und deren mittlerweile 50-jährige Erfolgsgeschichte zu feiern!  POWER UP hieß es um 20.30 Uhr für die erste von elf Deutschland-Shows. Die Band spielte ein 24-Track-Hits- und Deep-Cuts-Set aus ihrem gesamten Katalog, von ihrem ersten australischen Album HIGH VOLTAGE bis zu ihrem neuesten Album POWER UP, das in 21 Ländern auf Platz 1 einstieg.

Schon bei den ersten Gitarrenriffs gab es in der ausverkauften VELTINS Arena kein Halten mehr.

Angus YoungBrian JohnsonStevie YoungMatt Laug und Chris Chaney zeigten sich in Bestform und fackelten nicht lange: Mit „If You Want Blood, You’ve Got It“ gingen die Australier direkt in die Vollen für eine über 2-stündige Bühnenshow, mit den größten Meilensteinen der Rockgeschichte:

„Thunderstruck“„Hells Bells“„You Shook Me All Night Long“„High Voltage“„Highway to Hell“„Whole Lotta Rosie“ aber auch die eine oder andere Live-Überraschung wie „Demon Fire“ und „Shot in the Dark“ ließen die Gelsenkirchener Rockherzen explodieren und übertrafen alle Erwartungen!

Im Rahmen der POWER UP Tour, der ersten Europatournee der Band seit acht Jahren, wird die Band in diesem Sommer weitere 20 Termine in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, England, der Slowakei, Belgien, Frankreich und Irland spielen.

Die Band, bestehend aus Angus Young (Gitarre), Brian Johnson (Gesang), Stevie Young (Rhythmusgitarre), Matt Laug (Schlagzeug) und Chris Chaney (Bass), wird am 21. Mai ein zweites Mal in Gelsenkirchen auftreten, gefolgt von Stationen in München (09. & 12. Juni), Dresden (16. & 19. Juni), Hockenheimring (13. Juli), Stuttgart (17. Juli), Nürnberg (27. Juli) und Hannover (31. Juli & 04. August).

Resttickets für einzelne Shows sind auf www.eventim.de sowie an offiziellen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Zeitgleich mit den Auftritten der Band in Gelsenkirchen eröffnete die Band die ‚High Voltage Dive Bar‘ in der Kaue, Wilhelmenstraße 176, 45881, die bis zum 22. Mai geöffnet sein wird. Die ‚High Voltage Dive Bar‘ ist die ultimative Möglichkeit, sich mit anderen AC/DC-Fans zu treffen, AC/DC-Memorabilia zu kaufen und exklusives Merch zu erwerben, darunter auch einige ganz besondere Vinyl-Veröffentlichungen. Vom 9.-13. Juni wird die ‚High Voltage Dive Bar‘ auch in München alle AC/DC Fans begeistern.

AC/DC sind eine der einflussreichsten Rockbands der Geschichte mit über 200 Millionen verkauften Alben weltweit. Das Album „Back In Black“ der Band ist das „meistverkaufte Album einer Band aller Zeiten“ und das „drittbestverkaufte Album eines Künstlers“ mit weltweit 50 Millionen verkauften Alben, Tendenz steigend. Im Jahr 2003 wurden sie in die Rock and Roll Hall of Fame® aufgenommen. Die Band ist nach wie vor in ausverkauften Stadien auf mehreren Kontinenten zu sehen, verkauft jährlich Millionen von Alben, generiert Streams in Milliardenhöhe und hat eine Legion treuer Fans, die mit jedem Jahr wächst. Die Band veröffentlichte ihr 17. Album „Power Up“ im Jahr 2020, das in 21 Ländern auf Platz 1 einstieg.

Weitere Informationen unter:

https://www.acdc.com/tour

https://www.acdc.com

https://facebook.com/acdc

https://instagram.com/acdc

Tickets: www.eventim.de

Foto © Christie Goodwin

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel