Sonntag 23. Juni 2024

MANUEL LOUIS veröffentlicht sein neues Album „Brücken“

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Wer braucht eigentlich noch ein Album im Zeitalter des Streamings?
Das ganze Internet ist voll mit Sounds und die KI rollt den roten Klangteppich vollautomatisiert aus.

Doch mit seinem neuen Album baut Manuel Louis dem Namen entsprechend “BRÜCKEN”. Von dieser vermeintlich anachronistischen Tradition einer LP hin in das Zeitalter der Streaminganbieter, denn auf diesem Album befinden sich 10 große Popsongs, die optimistisch, mitreißend und bis ins kleinste Detail liebevoll arrangiert sind und sich einfach gut durchhören lassen.

Und was ist ein gutes Album anderes als eine tolle Ansammlung feinster Songs, ergo eine gute Playlist! Die Nähe und Ehrlichkeit eines sehr erfahrenen Songwriters ist hier eingebettet in modernen und dennoch zeitlosen Sound.

Es geht um Aufbruch, darum, mutig neue Wege zu gehen, darum, man selbst zu sein. Das Album tröstet, es heitert auf. Manuel Louis schreibt tiefgründige Texte, gepaart mit einer Leichtigkeit und in den daraus entstehenden Songs, können wir alle ein Stück unserer eigenen Wahrheit wiederfinden. 

Es ist ein Album, welches es eigentlich nicht gegeben hätte… Aus bekannten Gründen, konnte sich Manuel Louis, anders als geplant, nicht auf die Tour zum Vorgänger-Album IMMER (2021) konzentrieren und dadurch war Luft und kreativer Spielraum, direkt weiter zu produzieren und eben “BRÜCKEN zu bauen“.

Durch den warmen Sound dieses Albums in der Tradition von James Taylor über Sting bis John Mayer, gibt Manuel Louis dem so brandaktuellen Begriff der KI eine neue, handgemachte Bedeutung: künstlerische Intelligenz!

Manuel Louis
Brücken

Label: Hypertension Music
VÖ: 24.05.2024
Genre: Pop
Bei iTunes kaufen

Listen on Apple Music

Wir verlosen: 3 CDs Manuel Louis – Brücken
VÖ: 24.05.2024
Label: Hypertension Music
Teilnahmeschluss ist der 30.06.2024
Einfach eine E-Mail mit Adresse an: gewinnspiel@cityguide-rhein-neckar.de
Stichwort: Manuel Louis – Brücken

Bio:

Manuel Louis’ Weg war gewissermaßen vorgezeichnet: Ein Junge mit seiner Gitarre und Liedern, die das Leben in seiner Zerbrechlichkeit spiegeln. In seinen Songs nimmt Manuel Louis uns mit in seine Gedankenwelt. Dieses Karussell, aus Träumen, Glücksgefühlen, enttäuschten Erwartungen und Selbstsabotage, welches wir alle auf die ein oder andere Weise kennen. Es ist diese Nähe, diese Intimität und Ehrlichkeit, die die Musik von Manuel Louis so prägt. Natürlich geht es auch um die Liebe, dieses verdammte Schicksal, zerbrochene Träume und die Narben die sie hinterlassen. Aber diese großen Ge- fühle werden nicht einfach in grelles Scheinwerferlicht gestellt oder mit Pyrotechnik und Windmaschinen aufgeblasen und dann abgefackelt. Wir sind viel näher dran. Seit der Veröffentlichung des letzten Albums IMMER, Ende 2021 – zog sich Manuel in die Stille zurück, da geplante Konzerte aus bekannten Gründen nicht stattfanden.

Die nur zum Teil selbstgewählte Stille, ist zum Glück nicht mit Stillstand gleich- zusetzen. Manuel Louis ist Familienmensch, er hat zwei Kinder. Aus dem Jun- gen mit Gitarre ist ein Vater geworden. Und aus der Stille sind neue Songs gewachsen.

Kinder haben diese magische Fähigkeit, die Welt mit neuen Augen zu sehen. In ihrer Nähe verwandelt sich der graue Alltag wieder in eine Aneinanderreihung von Wundern. Die kleinen Details in seinen Texten verraten, welche Rolle die Musik im Leben von Manuel Louis spielt. Wir blicken durch seine Augen und dürfen ein Teil des Ganzen werden. Die Melodien und Worte sind überall um uns herum und Manuel sammelt sie auf und fügt sie auf seine besondere Weise zusammen.

Im Zusammenspiel mit seinen musikalischen Weggefährt*innen wachsen die Lieder von rohen Skizzen zu ausgewachsenen Popsongs. Manchmal sind die Arrangements zurückhaltend und sparsam, aber es darf auch mal das große Besteck, mit Streichern und Bläsern verwendet werden, wenn ein Song es braucht. Manuel Louis hat keine Angst vor großer Popmusik. Das Gefühl gibt die Farben vor, mit denen die Songs entstehen. Seine Lieder, bauen Brücken von dem, was nicht sein durfte zu dem was hoffnungsvoll vor uns liegt. Jetzt ist „endlich Platz zum Vorwärtsgehen“.

Web:
Webseite: www.manuel-louis.de
Instagram: https://www.instagram.com/manuellouis.music/
Facebook: https://www.facebook.com/manuellouisinfo
YouTube: https://www.youtube.com/user/ManuelLouis

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel