Sonntag 5. Februar 2023

Adler Mannheim Heimsieg gegen die Augsburger Panther

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Bei der ersten Rückkehr von Ex-Adler-Torhüter Dennis Endras nach Mannheim haben die Hausherren keine Gastgeschenke verteilt. Die Blau-Weiß-Roten holten sich nur zwei Tage nach dem Heimsieg gegen Nürnberg auch gegen die Augsburger Panther die volle Punktezahl. Taro Jentzsch, Luca Tosto und Sinan Akdag erzielten die Mannheimer Tore beim 3:1-Erfolg.

Die Adler spielten gegen die Panther von Beginn an ihre läuferische und spielerische Überlegenheit aus. Zwar musste Torhüter Felix Brückmann in der fünften Minute gegen Terry Broadhurst und Samuel Soramies eingreifen, doch ansonsten spielte sich das Geschehen vor Augsburgs Keeper Markus Keller ab. Beim 1:0 spielte Korbinian Holzer einen scharfen Pass auf den frei am Torraum postierten Torschützen Taro Jentzsch (6. Minute), vier Minuten später erhöhte Luca Tosto mit einem schnellen Schuss aus der Drehung auf 2:0. Das Team um Kapitän Denis Reul hatte seinen Gegner fest im Griff.

Adam Johnsons Überzahltreffer zum 1:2 kurz nach Wiederbeginn impfte den Panthern jedoch deutlich Selbstvertrauen ein. Die Gastgeber dagegen ließen die Zügel ein wenig schleifen und hatten einige Zeit lang wenig entgegenzusetzen. Johnson, Soramies sowie Matt Puempel hatten Chancen zum Ausgleich (28.), doch die drei scheiterten wie auch Marcel Barinka (29.) an Brückmann. Erst danach riss Mannheim das Match langsam wieder an sich, doch Keller wurde im Mittelabschnitt zu selten geprüft.

Nur Sekunden nach der zweiten Pause verhinderte die Latte den dritten Mannheimer Treffer durch Nico Krämmer. Doch als nur wenig später Sinan Akdag die Scheibe von der blauen Linie in Richtung Tor schlenzte, landete der Puck im Netz (42.). Die Adler hielten das Spielgeschehen in der Folge geschickt vom eigenen Tor fern. Auch das letzte Aufbäumen der Panther rund zwei Minuten vor dem Ende brachte den Sieg der Adler nicht mehr in Gefahr.

Zur Statistik »


Text © Adler Mannheim / Foto © AS Sportfoto / Soerli Binder, www.as-sportfoto.de

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel