Mittwoch 31. Mai 2023

Probenstart bei den Nibelungen-Festspielen in Worms

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Die Proben in Worms haben begonnen. BRYNHILD heißt das neue Stück der in Deutschland und Kanada arbeitenden Dramatikerin Maria Milisavljević, welches vom 7. bis 23. Juli bei den Nibelungen-Festspielen unter der Intendanz von Nico Hofmann uraufgeführt wird. Regie führt Pınar Karabulut. Die diesjährige Inszenierung lässt die Walküre Brynhild und Sigurd, den Drachentöter, mit aller Wucht aufeinanderprallen. Es ist die scheinbar bekannte Geschichte der Nibelungen, angefüllt mit dem alten Mythos des Nibelungenliedes und der nordischen Liederedda. Doch die bekannten Zuschreibungen sind längst brüchig geworden, alte Gewissheiten und Heldengeschichten haben ihre Gültigkeit verloren. BRYNHILD verspricht eine konsequent gegenwartsbezogene Lesart sowie großes, überraschendes und aufregendes Theater mit einem jungen und dynamischen Ensemble. Auf der Bühne stehen: Lena Urzendowsky, Bless Amada, Parisa Madani, Jens Albinus, Bekim Latifi, Şafak Şengül, Alexander Angeletta, Laina Schwarz, Simon Kirsch und Ruby Commey. Sowie als „Special Guest“ im Film: Ralf Moeller.

Fotos © Boris Korpak / bokopictures

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel