Donnerstag 30. Mai 2024

„Voltron Nevera powered by Rimac“ zählt bereits 100.000 Fahrgäste

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Der neue Multi Launch Coaster im Themenbereich Kroatien ist schon jetzt ein voller Erfolg und stößt bei den Besuchern auf Begeisterung. Nicht einmal eine Woche nach der offiziellen Eröffnung zählte die 14. Achterbahn des Europa-Park bereits den 100.000 Fahrgast – der nach seiner Fahrt am Donnerstag von den geschäftsführenden Gesellschaftern Michael und Thomas Mack gebührend mit Luftschlangen und einem Blumenstrauß in Empfang genommen wurde. Anne-Marie Vonk, 52, war gemeinsam mit ihrem Mann extra aus den Niederlanden angereist, um einen Kurzurlaub im Europa-Park Erlebnis-Resort zu verbringen und freute sich sehr über die Überraschung. Ihr Fazit: „Die Attraktion und die Thematisierung sind wirklich super!“

Michael Mack: „Mit Voltron Nevera und dem Kroatischen Themenbereich haben wir mit der MACK One ein weiteres Highlight im Europa-Park geschaffen. Das Fahrerlebnis ist wirklich weltweit einzigartig. Es freut mich, dass auch unsere Besucher das so sehen“. Auch Thomas Mack zeigte sich begeistert von der positiven Resonanz: „Ich freue mich, dass Voltron Nevera bei den nationalen als auch bei den internationalen Gästen so gut ankommt. Es ist schön, dass die Attraktion es schafft, Besucher aller Altersklassen zu überzeugen“.

Deutschlands größter Freizeitpark hat den Stryker-Coaster von MACK Rides am 26. April nach über zwei Jahren Bauzeit im 17. europäischen Themenbereich Kroatien eröffnet. Die Attraktion beschleunigt gleich vier Mal katapultartig auf bis zu 100 Stundenkilometer, davon einmal rückwärts. Mit sieben Überkopf-Elementen, 2,2 Sekunden Schwerelosigkeit am Stück und dem steilsten Launch der Welt von 105 Grad stellt die neue Achterbahn zahlreiche neue Rekorde auf.

© Europapark

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel