Donnerstag 30. Mai 2024

SOLENCE gehen bei Better Noise Music unter Vertrag und veröffentlichen neuen Song „F**k The Bad Vibes“ inkl. Musikvideo

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

OLENCE wurden im letzten Jahr von PANDORA als „Rising Rock Artists To Watch In 2023“ betitelt und versprühen auf ihrem heute erscheinenden Track „F**k The Bad Vibes“ viel Energie und endlosen Optimismus. Der Song steht für das Signing der schwedischen Band bei BETTER NOISE MUSIC, die im Herbst ihr neues Album veröffentlichen werden. 

“We are excited to welcome Solence to the Better Noise family,” sagt BETTER NOISE MUSIC President / COO STEVE KLINE“Their unique and eclectic sound is a perfect compliment to our existing roster and their refreshing blend of pop hooks, electro beats, and metal intensity are poised to have the band make a significant mark on the rock scene.  We are eager to help bring Solence’s music to a wider audience.”

“Octane first played Solence back in 2020 and we saw the spark of a new era in rock,” erklärt Vincent Usuriello (Senior Director, Music Programming SiriusXM / Octane). “Their sound is a dynamic fusion of rock, metal, and pop elements, with powerful vocals, electrifying guitar riffs, and infectious melodies, creating an immersive sonic experience. Their breakthrough on Octane ignited their journey and they are certainly a band to watch!”

Listen on Apple Music

„F**ck The Bad Vibes“ kombiniert große Pop-Hooks mit Dancefloor Electro Vibes und der schweren, aber dennoch melodischen Intensität von Metal. Das Ergebnis ist ein unverwechselbarer internationaler Sound, der gleichermaßen hypnotisch und aufmunternd wirkt. Im Musikvideo zum Song,  bei dem Michael Lombardi(Papa Roach, „The Retaliators“) und Myles Erfurth (Dead Sara, Ice Nine Kills) Regie geführt haben parodiert die Band den Film „Ghostbusters“ und sorgen dafür, dass „Bad Vibes“ nie wieder sicher sein werden.

“We feel like heavy music nowadays has the same dark message and almost the same sound, which is fine, but we wanted to bring back some fun and a different energy to the scene,” so Frontman MARKUS VIDESÄTER“With ‘F**k The Bad Vibes,’ we tried to make it direct and fun, while still keeping our musical integrity intact. We love this song and are so proud of it. The message comes straight from the heart—it’s not easy going through life but sometimes you just gotta remind yourself that you’re in charge and it’s fully possible to ‘F**k The Bad Vibes.’ This is our reminder to ourselves, and hopefully to you as well.“

Mit insgesamt über 300 Millionen Streams und knapp 900.000 monatlichen Spotify-Hörern haben sich SOLENCE ein weltweites Publikum erschlossen und als Support von Bands wie Five Finger Death Punch, Ice Nine Kills, We Came As Romans und Electric Callboy, sowie auf Festivals wie Aftershock, Louder Than Life, Blue Ridge Rock Fest und anderen die Zuschauer mit ihren authentisch-positiven Vibes und energiegeladenen Auftritten begeistert.

SOLENCE wurde in Stockholm von Sänger MarkusVidesäter gegründet und besteht außerdem aus Gitarrist David Strääf, Keyboarder Johan Swärd und Schlagzeuger David „Viking“ Vikingsson. Das Quartett machte zunächst mit harten Interpretationen bekannter Pop-Hits von Imagine Dragons, Fall Out Boy, Ed Sheeran, Britney Spears und Queen auf sich aufmerksam, bevor sie 2019 mit ihr Debütalbum BROTHERS veröffentlichten. Kurz darauf folgte ihr zweites Album DIRECTION, mit der sie ihre ersten US Active Rock Radio Chartplatzierung mit „Animal In Me“ erreichten, der 2020 der meistgespielte Track bei SiriusXM Octane wurde. Im Jahr 2021 veröffentlichten SOLENCE das dritte Album Deafening, das ihre Bandbreite an Inspirationen von Musik über Anime, Gaming, Sci-Fi und sogar Philosophie zeigte. Ihr letztes Album Hope Is A Cult wurde 2023 veröffentlicht. Die Band wird von Mike Mowery und Anna Greenhall von 10th Street Entertainment gemanagt. Neben dem Schreiben von eigenem neuen Material haben Videsäter und Vikingsson ihre Songwriting-Fähigkeiten verfeinert, indem sie für Pop-Acts wie Jason Derulo und Bebe Rexha geschrieben haben.

SOLENCE werden in den kommenden Wochen Details zu ihrem nächsten Album bekannt geben. Außerdem werden Sie im Sommer auf einigen der größten europäischen Musikfestivals auftreten, darunter das Nova Rock Festival (AT),Rock For People Festival (CZ), das Graspop Metal Meeting (BE), das Resurrection Fest (ES), und das Tuska Festival (FI) sowie zwei weitere Headline Shows in München und Karlsruhe spielen. 

SOLENCE online:
WEBSITE | FACEBOOK | INSTAGRAM | TWITTER | YOUTUBE | TIKTOK

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel