Dienstag 6. Dezember 2022

JVKE – this is what ___ feels like (vol. 1-4)

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Am 23.09.22 veröffentlicht Sänger, Songwriter, Producer und Multitalent JVKE sein Debütalbum „this is what ___ feels like (Vol. 1-4)“ über AWAL.

Das Album wurde komplett von JVKE und seinem Bruder ZVC in seinem Haus in Rhode Island geschrieben, aufgenommen und produziert. Es ist eine Sammlung von Songs, die den Lebenszyklus einer Liebesbeziehung nachzeichnet. Unterteilt in vier Phasen (Verlieben, Herzschmerz, Traurigkeit und Entlieben) hat JVKE mit viel Fingerspitzengefühl an Melodien, Texten und Produktion gefeilt, um die Gefühle möglichst präzise nachzuempfinden, die die Titel zum Thema haben und die er selbst so erlebt hat. Die Trackliste orientiert sich an der Reihenfolge dieser Zyklen und JVKE hofft, dass er mit jedem einzelnen Kapitel Emotionen wecken kann.

JVKE behauptet kühn, dass dies sein „erstes und letztes Album“ sein wird, da er hofft, sich für seine zukünftigen Veröffentlichungen von den Albumlabels und Zwängen zu lösen, die anderen Künstlern auferlegt wurden. So will er für seine Fans zugänglicher sein.

Der Veröffentlichung von „this is what ___ feels like (Vol. 1-4)“ ging der gewaltige Erfolg von JVKEs kürzlich erschienener Single “golden hour” voraus, die weltweit über 57 Millionen Streams erreicht hat, Tendenz steigend. Der Track schaffte es auf #65 der Billboard Hot 100 und ist damit JVKEs erster Eintrag in den Charts. Letzte Woche erreichte der Track das US Top 40 Radio und war der am zweithäufigsten geaddete Song mit 43 Adds. Er landete auf Spotifys Today’s Top Hits-Playlist, eroberte gleichzeitig #1 in Spotifys US Viral 50 Charts und in den Global Viral Charts und schaffte es auf diverse weitere Playlists. JVKEs viraler TikTok-Clip mit dem Song hat mehr als 6,6 Millionen Likes und mehr als 33,5 Millionen Views. 

Insgesamt wurde JVKE über 550 Millionen mal gestreamt, seine Musik wurde auf YouTube, TikTok und Instagram mehr als 26 Milliarden mal aufgerufen und in den sozialen Medien folgen ihm mehr als 10 Millionen Menschen. Gerade erschien JVKEs aktuelle Single “i can’t help it”, die mit dem beliebten Klassiker “Can’t Help Falling in Love” spielt. Zuvor erschien seine Single „this is what heartbreak feels like“, eine Fortsetzung seines viralen Hits „this is what falling in love feels like“ aus dem Jahr 2021, der über 150 Millionen Streams und 45 Millionen Aufrufe verzeichnete und Platz 33 im Top 40 Radio erreichte. Seinen Durchbruch feierte er 2020, als er mit „Upside Down“ das Internet eroberte. Bis heute wurde der Track über 200 Millionen mal gestreamt und führte zu einem Charlie Puth-Remix, der wiederum eine Nominierung für einen Trending: VMA Award einfuhr.

Seit seinem kometenhaften Aufstieg hat es JVKE immer wieder geschafft, sich von seinen Mitstreitern abzuheben. So hat er sich einen Namen gemacht als Künstler und Produzent, der sich nicht an Genregrenzen hält. Auch als Producer hat er sich seinen Weg gebahnt, unter anderem durch seine Arbeit mit den globalen DJ-Superstars Galantis und auf Eric Bellingers für einen GRAMMY® nominiertem Album „New Light“.

Kürzlich war JVKE in der VOX-Dokumentation “We tracked what happens after TikTok songs go viral” prominent vertreten. Zusätzlich zu dem, was in der Dokumentation gezeigt wird, ist es ihm allerdings gelungen, sich als ganz eigenständiger, aufstrebender Künstler zu etablieren.

Instagram:https://www.instagram.com/itsjvke

Twitch: https://www.twitch.tv/jvketwitch

Twitter: https://twitter.com/jvkesongs

TikTok: https://www.tiktok.com/@jvke​ 

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel