Sonntag 5. Februar 2023

Andrea Liebers – Der magische Rauchzauber

Genre: Kinderbuch

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Fortsetzung von „Die magische Prüfung“ 

Im neuen Kinder- und Jugendbuch „Der magische Rauchzauber“ spinnt Autorin Andrea Liebers die Geschichte des jüdischen Waisenjungen Jakub weiter, der im 14. Jahrhundert in Worms lebt. Die Neuerscheinung des Worms Verlags ist ab sofort im Buchhandel unter der ISBN 978-3-947884-87-2 sowie unter www.wormsverlag.de für 24,80 Euro erhältlich. Die spannende Geschichte ist für junge Lesende ab neun Jahren geeignet und kann auch wunderbar vorgelesen werden.

Bereits im letzten Jahr erschien im Worms Verlag der auf vier Bände angelegte erste Teil der Reihe mit dem Titel „Die magische Prüfung“. In diesem wurde der Waisenjunge Jakub von seinem Lehrer nicht nur in Lesen, Schreiben und Rechnen unterrichtet, sondern auch in der Zauberei. Denn Namensgebung und Zauberformeln lagen in der mittelalterlichen Mystik und in der Volksfrömmigkeit nahe beieinander, sowohl in der jüdischen als auch in der christlichen Kultur. Im jetzt erschienen zweiten Band „Der magische Rauchzauber“ begibt sich der junge Zauberlehrling nun mit seinem Lehrmeister Maharil auf eine abenteuerliche Reise nach Mainz. Dabei lernen die beiden nicht nur die Stadt aus allerlei Perspektiven kennen, sondern wollen auch den berühmten Sterndeuter Rabbi Moses treffen und etwas über die Kunst der Berauchungen erfahren. Doch es droht eine große Gefahr aus der Finsternis und am Ende wartet die Erkenntnis, dass es gar nicht so einfach ist, ein guter Zauberlehrling zu sein.

Andrea Liebers
Der magische Rauchzauber

Verlag: Worms Verlag
Veröffentlichung: 01.11.2022
ISBN: 978-3-947884-87-2
Genre: Kinderbuch
Preis: 24,80 €
Bei Amazon kaufen

Die spannende Erzählung beruht auf dem Leben und Werk des berühmten Gelehrten und Magiermeisters Jaakov haLevi Moelin, genannt Maharil, der 1363 in Mainz geboren wurde und 1427 in Worms starb.  Zusammen mit der Illustratorin Johanna Berking hat die erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin erneut ein vielfältiges Lese- undErzählbuch geschaffen, das in die geheimnisvolle Welt der jüdischen Zauberer und Mythen führt. Ein illustrierter Stadtplan von Mainz und ein ausführlicher Infoteil runden die Erzählung ab und lassen, wie schon im ersten Band, Geschichte lebendig werden.

Über die Autorin & die Illustratorin

Andrea Liebers, geboren 1961 in Karlsruhe studierte Germanistik und Latein des Mittelalters. Viele ihrer Bücher beschäftigen sich mit ethischen Fragen und alternativen Sichtweisen auf den Alltag. In ihren speziell für Schulen entwickelten Schreibwerkstätten fördert Andrea Liebers die Erzählfreude von Kindern. 2018 wurde sie ausgezeichnet mit dem Leipziger Lese-Kompass. Im Vordergrund ihrer aktuellen Titel richtet sich ihr Blick auf die Vermittlung eines kindgerechten interkulturellen Verständnisses der vorhandenen Religionen. 

Johanna Berkings Illustrationen sind oft mit Stift und Pinsel gezeichnet und aquarelliert oder digital koloriert. Die Bilder verbinden eine realistische Darstellung mit Phantasie und lassen die Betrachter in die magische Atmosphäre eintauchen.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel