Mittwoch 1. Februar 2023

SIENA ROOT präsentieren Musikvideo zu neuer digitaler Single ‚Coincidence & Fate‘

Genre: Alternative

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Großartige Neuigkeiten aus dem Hause der schwedischen Root-Rock-Ikonen SIENA ROOT, denn heute kann die Band endlich weitere Details zu ihrem achten Studioalbum, das am 24. Februar 2023 erscheinen wird und gleichzeitig ihr AtomicFireRecords-Labeldebüt darstellt, bekanntgeben! Treffend »Revelation« betitelt, ist die Platte wortwörtlich eine Offenbarung und das abwechslungsreichste Werk in SIENA ROOTs Karriere geworden und führt die Hörerschaft durch eine gedankliche Reise statt nur schlicht Song an Song zu reihen. Die elf Tracks, die es letztendlich auf das Album geschafft haben, wurden einmal mehr analog im Silence Studio (Koppom, SE) und in den Root Rock Studios (Stockholm, SE), wo sie auch gemixt wurden, aufgenommen, ehe ihnen im Cutting Room Stockholm der letzte (Mastering-)Schliff verpasst wurde. Ihre Fans müssen sich zwar noch etwas gedulden, ehe sie sich selbst auf die erwähnte Reise begeben können, doch bereits heute hat das Quartett als weiteren Vorboten ein Musikvideo zu seinem neuen Track ‚Coincidence & Fate‘ auf YouTube veröffentlicht.

Die Band erläutert: „Dies ist einerseits der Trailer zu unserem Film »Wheels Of Revelation«, vor allem aber der erste Track auf unserem neuen Album »Revelation«. ‚Coincidence & Fate‘ beleuchtet die Angst, die einen überkommt, wenn man sich dem Tod nähert und die Tücken des Lebens realisiert, während der Song an sich komplett analog aufgenommen wurde und von reichlich wabernden Orgelteppichen sowie treibendem Schlagzeugspiel dominiert wird. Hier treffen harte, mit weiblichem Leadgesang angereicherte Rockklänge, die unabstreitbar von Kultbands wie URIAH HEEP und JETHRO TULL beeinflusst wurden, auf den markanten Root-Rock-Sound SIENA ROOTs. Viel Spaß!“

Schaut euch den Clip hier an: https://www.youtube.com/watch?v=q8Q80NzlCtU
Streamt/holt euch den Song: https://sienaroot.afr.link/CoincidenceAndFatePR

Zudem haben SIENA ROOT eine Show, mit der sie »Revelation« am Tag seiner Veröffentlichung im Pipeline in Sundsvall, Schweden würdigen wollen und bei der sie von DRIVET unterstützt werden werden, angekündigt. Ihr aktueller Reiseplan kann unten eingesehen werden!

Bestellt das Album im physischen Format eurer Wahl (CD-Digipak, diverses Vinyl) vor, merkt es auf eurer Lieblingsstreamingplattform vor oder sichert es euch schon jetzt digital, um ‚Coincidence & Fate‘ sofort zu erhalten: https://sienaroot.afr.link/RevelationPR.

»Revelation« – Tracklist:

01. Coincidence & Fate
02. Professional Procrastinator
03. No Peace
04. Fighting Gravity
05. Dusty Roads
06. Winter Solstice
07. Dalecarlia Stroll
08. Leaving The City
09. Little Burden
10. Madukhauns
11. Keeper Of The Flame

Mehr zu »Revelation«:
‚Little Burden‘ OFFIZIELLES MUSIKVIDEO:
https://www.youtube.com/watch?v=AfolXUH76iE

Vergesst nicht, Atomic Fire Records auf YouTube zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, und euch ‚Coincidence & Fate‘ sowie weitere neue Tracks in der »AFR New Releases«-Playlist auf Spotify anzuhören: https://afr.link/SpotifyNewReleasesPR.

Ende der 90er Jahre gegründet, haben SIENA ROOT über all die Zeit unentwegt an etwas Neuem gearbeitet, an ihrem Ansatz gefeilt und vielerlei Experimente gewagt – nicht nur, um die Musik für ihre Fans frisch zu halten, sondern insbesondere für sich selbst, um sich immer wieder aufs Neue herauszufordern. Ein offenes Geheimnis, stellt es doch einen der Hauptgründe dafür dar, dass die Truppe heute relevant wie eh und je ist. Einerseits mit Größen wie DEEP PURPLE und Acts wie DEWOLFF tourend, hat das Quartett um die beiden langjährigen (Gründungs-)Mitglieder Love Forsberg (Schlagzeuger) und Sam Riffer(Bass) sowie Gitarrist Johan Borgström und Multitalent Zubaida Solid (Gesang, Keyboard) andererseits auch seit jeher seine eigenen, energiegeladenen Headlineshows auf die Bühnen gebracht.

SIENA ROOT live:

24.02.2023 SE Sundsvall – Pipeline *NEU*

Booking:www.dragon-productions.com / www.walkonagency.com

SIENA ROOT sind:
Zubaida Solid | Gesang, Keyboard
Johan Borgström | Gitarre
Sam Riffer | Bass
Love Forsberg | Schlagzeug

SIENA ROOT online:
www.sienaroot.com
www.facebook.com/sienaroot
www.instagram.com/sienaroot
www.twitter.com/sienaroot
www.youtube.com/sienaroot
https://label.atomicfire-records.com/project/siena-root/

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel