Sonntag 5. Februar 2023

SUN – Brutal Pop 2

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Sun erfindet mit Brutal Pop ein neues Genre und kommt im Februar auf Tournee
SUN ist eine französische Sängerin, Songwriterin, Gitarristin und Filmschauspielerin. Sie hat ein Genre geschaffen, das sie „Brutal Pop“ nennt: Pop mit Einflüssen Rock und Metal. Sie ist vom 5. Februar bis zum 14. Februar in Deutschland auf Tournee & veröffentlicht am 13.01. ihre EP “Brutal Pop 2”

SUN begann ihre Karriere in Death-Metal-Band, tanzte und sang aber auch gleichzeitig Musicals: Sie spielte die Rolle der Edith Piaf in Frankreich, Südkorea, Japan und wurde u.a. durch die Casting Show  The Voice France bekannt, wo sie bis ins Final kam. Beim deutschen Eurovision Song Contest-Vorausscheid belegte sie als Caroline Rose den zweiten Platz.
Dabei ist sie sowohl als Growlerin, Sängerin und Gitarristin bekannt. Ersteres entdeckte sie bereits mit zwölf Jahren für sich und begann schon in diesem Alter mit Bands auf Tour zugehen. In der Vergangenheit spielte die in Karlsruhe geborenen Musikerin, u.a. auch Support für Nina Hagen & Poni Hoax.

Ihre einzigartigen stimmlichen und schauspielerischen Fähigkeiten führten dazu, dass sie mit den besten Regisseuren zusammenarbeitete. Sie tourte als Schauspielerin, Sängerin und Gitarristin auf großen Bühnen und erregte die Aufmerksamkeit der Presse auf dem renommiertesten Theaterfestival, dem Festival d’Avignon, was sie auf die große Leinwand brachte. Ihre erste Rolle in einem Film ist die Hauptrolle in „Tom Medina“ von Tony Gatlif. Ihre Figur im Film ist autobiographisch inspiriert: sie schauspielert, singt ihre eigenen Lieder und spielt auf ihrer Telecaster. Sie hat auch fünf Titel des Soundtracks geschrieben. Der Film wurde bei den Filmfestspielen von Cannes 2021 ausgewählt, und SUN gab vor der Vorführung eine Show am Strand, zusammen mit Nicolas Reyes (Gipsy Kings).
Im September 2021 wurde sie mit dem renommierten französischen Nachwuchspreis LE FAIR, einem der wichtigsten französischen Awards für Rock- und Popmusik, ausgezeichnet.

SUN veröffentlicht am 13.01. eine neue EP mit dem Titel “Brutal Pop 2”, welche sie zusammen mit Andrew Scheps (Adèle, Beyoncé, RHCP, U2, Metallica, Gewinner von 3 Grammy Awards) aufgenommen hat . 

Hier sind die Daten:
02.02.23          Svendborg      Harders
03.02.23          Odense            Kansas City
04.02.23          Kopenhagen    Stengade
05.02.23          Hamburg         Knust
07.02.23          Dresden          Ostpol
08.02.23          Leipzig            Moritzbastei
09.02.23          Wiesbaden      Schlachthof
10.02.23          Marburg          Q
11.02.23          Viechtach        Altes Spital
12.02.23          München         Glockenbachwerkstatt
14.02.23          Hannover        Glocksee
17.02.23          Ebeltoft           Kulturloft
18.02.23          Flensburg        Volksbad
15.03.23          Landshut         Rocket Club
16.03.23          Reutlingen       Franz K

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel