Donnerstag 2. Februar 2023

Ausstellung „Worms in Farbe“ von Robert Bitsch im Wormser Kulturzentrum 

Vernissage am 1. Februar um 19 Uhr

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Im Februar wird es bunt im Wormser, denn dann stellt Robert Bitsch seine Acryl-Gemälde unter dem Titel „Worms in Farbe“ aus. Besucher können sich auf farbenfrohe Szenen aus dem Leben in der Nibelungenstadt freuen, die im Oberen Foyer des Kulturzentrums präsentiert werden. Wahrzeichen der Stadt wie der Dom und das Hagendenkmal, aber auch beliebte Ausflugsziele wie das Wäldchen oder das Rheinufer gehören zu den Motiven des 1960 in Worms geborenen Künstlers. Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, 1. Februar, um 19 Uhr statt. Der Besuch von Vernissage und Ausstellung ist kostenlos. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Zutritt erfolgt über den Haupteingang des Neubaus. Mehr über den Künstler und seine Werke erfährt man auf www.der-wormser-maler.de

„Beim Malen halte ich es ganz mit Pippi Langstrumpf: Ich male mir die Welt, so wie sie mir gefällt“, erklärt Robert Bitsch, der bereits als kleines Kind seine Liebe zu Farben und zur Malerei entdeckte. „Heute schafft mir das Malen die Entspannungsphasen zum stressigen Geschäftsleben“, ergänzt der Inhaber von deko bitsch. Nach einer Ausbildung zum Schauwerbegestalter arbeitete er zehn Jahre lang als Dekorateur in einem Kaufhaus und machte sich dann mit seinem Geschäft in Worms selbständig. 

Ausstellung „Worms in Farbe“ von Robert Bitsch

1. Februar bis 24. Februar 2023

Wormser Kulturzentrum – Galeriefläche Oberes Foyer

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10-18 Uhr

Bei Veranstaltungen im Tagungsbereich kann die Ausstellung in Ausnahmefällen nicht zugänglich sein. 

Der Eintritt ist frei. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Worms Verlag.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel