Mittwoch 28. Februar 2024

Bullet For My Valentine reissen die Hütte ab

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Ich freue mich sehr, Ihnen einen Konzertbericht über die Bands Atreyu, Jinjer und Bullet for my Valentine in der Stadthalle Offenbach am 23.02.2023 zu präsentieren.

Die Stimmung in der ausverkauften Halle war elektrisierend, als Atreyu die Bühne betraten und sofort mit ihrem ersten Song „Becoming the Bull“ das Publikum mitriss. Die Bandmitglieder gingen voll auf in ihrer Performance und ihr energiegeladener Auftritt ließ die Menge in Begeisterung ausbrechen. Sänger Alex Varkatzas brachte die Fans mit seiner starken Stimme und seinen Bewegungen in Wallung, während Gitarrist Dan Jacobs und Drummer Brandon Saller ihre Instrumente mit Leidenschaft behandelten. Atreyu spielte eine perfekte Mischung aus alten Klassikern wie „Bleeding Mascara“ und neuen Hits wie „Warrior“, was das Publikum begeisterte und in Begeisterung versetzte.

Nach einer kurzen Pause betrat die ukrainische Metalband Jinjer die Bühne und lieferte eine leidenschaftliche und explosive Performance ab. Sängerin Tatiana Shmailyuk zeigte ihre beeindruckende Gesangsrange und fesselte die Zuschauer mit ihrer Performance. Die Bandmitglieder waren alle sehr energetisch und lieferten eine starke Performance, die das Publikum in ihren Bann zog. Besonders beeindruckend war das Schlagzeugspiel von Vladislav Ulasevich, das den Rhythmus der Musik perfekt unterstrich. Jinjer spielte viele ihrer bekanntesten Hits wie „Pisces“ und „Judgement (& Punishment)“, was das Publikum begeisterte und zum Mitsingen anregte.

Nach einer weiteren kurzen Pause betrat die britische Metalband Bullet for my Valentine die Bühne und startete ihre Setlist mit „Knives“. Der energiegeladene Auftritt der Band brachte das Publikum zum Toben. Sänger Matthew Tuck lieferte eine starke Performance und interagierte gut mit dem Publikum. Die Band spielte eine Reihe ihrer bekanntesten Hits wie „Tears Don’t Fall“ und „All These Things I Hate (Revolve Around Me)“ sowie neue Songs wie „Knives“ und „Shatter“. Das Publikum war begeistert von der Leistung der Band und zeigte ihre Unterstützung mit lauten Gesängen und tosendem Applaus.

Insgesamt war das Konzert ein unvergessliches Erlebnis für alle Besucher. Die drei Bands lieferten eine unglaubliche Performance ab und die Menge war begeistert. Die Stadthalle Offenbach war der perfekte Veranstaltungsort für dieses unglaubliche Konzert und ich bin sicher, dass die Fans noch lange an dieses Ereignis denken werden.

Fotos © by Jan Heesch

Atreyu

Jinjer

Bullet For My Valentine

- Anzeige - spot_img

Neuste Artikel