Dienstag 18. Juni 2024

The Zone of Interest

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Beklemmender könnten die Gegensätze nicht sein: Während die fünf glücklichen Kinder der Familie Höß lachend im wunderschönen Garten spielen, sterben hinter den Mauern des Konzentrationslagers Ausschwitz, an das das Grundstück direkt grenzt, Millionen von Menschen.

Das mehrfach prämierte Ausnahme-Drama THE ZONE OF INTEREST über Rudolf Höß, den Lagerkommandanten von Ausschwitz, seine Frau Hedwig und ihre gemeinsamen Kinder sorgt seit Monaten weltweit für Furore. Jonathan Glazer („Under the Skin – Tödliche Verführung“) vermittelt den Schrecken des Holocausts auf klare, unbarmherzige Weise und inszeniert eindrucksvoll mit scharfem Blick die Banalität des Bösen und das von den Nationalsozialisten verübte Grauen, ohne es explizit zu zeigen. Inspirieren ließ sich der Regisseur und Drehbuchautor vom gleichnamigen Buch des bereits verstorbenen, britischen Schriftstellers Martin Amis. In den Hauptrollen des komplett auf Deutsch gedrehten Meisterwerks glänzen Sandra Hüller („Antatomie eines Falls“) und Christian Friedel („Das weiße Band“). Der brillante und ebenso aufwühlende Film begeistert Publikum, Kritiker und Preisrichter gleichermaßen. Nicht nur wurde er u. a. mit zwei Oscars® für den Besten Internationalen Film und den Besten Ton ausgezeichnet sowie dem Grand Prix bei den Filmfestspielen in Cannes 2023, sondern ist mit 93% Kritiker-Score auf rottentomatoes.com einer der am besten bewerteten Filme des Jahres und zog in Deutschland bereits über 700.000 Zuschauerinnen und Zuschauer ins Kino.

The Zone of Interest
VÖ: 14.06.2024
Vertrieb: LEONINE Studios Spielfilm
Genre: Drama
Regie: Jonathan Glazer
Darsteller: Sandra Hüller, Christian Friedel
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Bei Amazon kaufen
Bei iTunes kaufen

Watch on Apple TV
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel