Donnerstag 25. Juli 2024

Revolverheld – Krieg mit mir selbst

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Mit ‘Krieg mit mir selbst’ feat. Megaloh ist heute (28.6.), nach ‘Alles nie genug’ feat. Pimf, der zweite Rap Rock Crossover Song von Revolverheld erschienen. Ein Song, der uns, mit seiner düsteren Stimmung und dem selbst-reflektierten Text, aus der Seele spricht – besonders in schwierigen Zeiten.

Listen on Apple Music

Die Band, die sich nach 17 Jahren von ihrem Major Label getrennt und mit Revolverheld Records ihre eigene Plattenfirma gegründet hat, schließt mit diesen beiden Tracks ihr Projekt R/H/1 ab. Zurück zu ihren raueren Live-Anfängen, verwirklichten die vier Musiker sich mit diesem Album-Tour-Special ihren Traum von einem Rock-Album, das ausschließlich physisch und nur auf der Tour Anfang des Jahres erhältlich und somit eng mit dem Live-Erlebnis verbunden war.

“Zum Abschluss unseres R/H/1 Projektes haben wir uns noch etwas Besonderes ausgedacht. Wir feiern unsere Crossover-Helden RATM und Linkin Park, die HipHop und Rock zueinander bringen, mit zwei neuen Versionen von Songs unseres Albums. Als Feature Gäste mit dabei, die Rapper Pimf und Megaloh”, erläutert die Band ihre Idee zu den neuen Song-Versionen.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel