Mittwoch 7. Dezember 2022

Michael Patrick Kelly live in der SAP Arena Mannheim

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Der irisch-amerikanische Sänger Michael Patrick Kelly brachte mit sehr viel Emotionen und Geschichten aus seinem Leben die Fan herzen in der SAP Arena zum schmelzen. Aktuellen ist Michael Patrick Kelly mit seiner B.O.A.T.S. Tour 2022/2023 in der Republik auf Tour. Das bisherige Leben von Michael Patrick Kelly liest sich wie ein Drehbuch: Als Kind wurde er in eine Familienband hinein geboren, lernte sehr früh, die ersten Instrumente spielen, und das ABC des Songwritings, um dann als Teenager mit seinen Hits plötzlich der Schwarm einer ganzen Generation zu werden. Nach dem Orkan der Popularität, der mit 20 Millionen verkauften Alben und ausverkauften Stadiontourneen über ihn hinwegfegte, entschloss er sich zu einem radikalen Schritt. Als Mönch suchte er über sechs Jahre die Stille eines Klosters, um dann wieder als Solokünstler und souveräner Rockmusiker zurück zu kommen.

Und auch als Solo-Künstler erlebt Michael Patrick Kelly eine unglaubliche Erfolgsstory: Sein Album „iD“ wurde mit Platin prämiert, sein Album „Human“ sowie die Single „iD“ erhielten Gold. Bei rund 100 Headliner- und Festival-Auftritten begeisterte er inzwischen über 350.000 Zuschauer. Nachdem sein Auftritt bei „Sing meinen Song“ im Frühjahr 2017 VOX die höchste Quote der Sendergeschichte bescherte, war Michael Patrick Kelly auch als Gastgeber bei der Musikshow zu sehen. Darüber hinaus begeisterte er das Publikum als Coach bei VOX/Pro7 Casting-Staffel von „The Voice“.

Nachdem die fulminanten Appetithappen „Beautiful Madness“ und „Throwback“ die internationalen Charts eroberten, hat Michael Patrick Kelly nun sein fünftes Studioalbum B•O•A•T•S („Based On A True Story“) veröffentlicht. Mit 15 Songs, die alle auf wahren Erlebnissen beruhen. Michael Patrick Kellys unverwechselbare 4-Oktaven-Stimme, sein begnadetes Songwriting, seine Fähigkeiten als Vollblutmusiker und Produzent – aber auch seine Lebenserfahrung als Kinderstar, Teenie-Schwarm, Mönch, Ehemann und auf die großen Bühnen zurückgekehrter Rockstar – ermöglichen ihm Songs, die in Sachen Mut, Trost und Hoffnung in die Vollen gehen, ohne dabei jemals naiv zu wirken.

Setliste:

  • Diamonds & Metals
  • Earthquake
  • Throwback
  • B.O.A.T.S.
  • Icon
  • Bigger Life
  • Friends R Family (Mandolin Solo Intro)
  • Blurry Eyes
  • Golden Age
  • Roundabouts
  • Running Blind
  • No Fuzz, No Buzz, Back to Rock ’n Roll (Guitar Duel Interlude)
  • I’m On Fire (Bruce Springsteen cover)
  • Best Bad Friend (with Rea Garvey)
  • Knockin‘ on Heaven’s Door / The Lord’s Prayer (with Rea Garvey)
  • America
  • Paragliding
  • Et Voilà (Piano Solo Intro)
  • Ares Qui (The Kelly Family song) (Drum Solo Intro)
  • iD
  • Shake Away
  • Thank You
  • Home

Encore:

  • Beautiful Madness
  • Proud Mary (Rolling on the River) / Rockin‘ All Over the World / Twist and Shout / La Bamba (Cover Medley)
  • Holy

Fotos © by Boris Korpak/ bokopictures

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel