Mittwoch 7. Dezember 2022

Skuppin – Garten Eden

Genre: Pop

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Der Chemnitzer Newcomer SKUPPIN öffnet am 25.11.2022 die Tore des „Garten Edens“.

Auf dem Titeltrack seiner gleichnamigen, kommenden EP besingt er auf intimste Art und Weise Schönheit und Begierde, welche mit dem vermeintlichen Paradies einhergehen. Doch selbst das Paradies scheint nicht himmlisch zu sein.

„Ich bin dem Paradies entkommen/ Alles brennt, nichts bleibt“

Fesselnde Zeilen wie „Mich packt das Verlangen / Bleib doch hier / Die Stille Schönheit steht vor dir“ werden mit einem treibenden Beat, traumhaften Synths und vor allem mit SKUPPINS einzigartig sanften Stimme bestens zur Geltung gebracht.

Weitere Stücke der EP sind die schon veröffentlichten Songs „Tausend Tage“ feat. PAULINKO, „Take Control“, „ALTER EGO“ und „Taumeln“, sowie einen bisher unveröffentlichten Track, welcher den Namen „Sonne“ trägt.

Schon vor Ankündigung der EP schaffte es der Musiker, die Öffentlichkeit auf sich zu ziehen. So wurde schon in Magazinen wie UNTOLDENCY, DIFFUS oder OFFBEAT über ihn berichtet und er ist Teil der „Insomnia“ Playlist auf Spotify.

Die gesamte EP ist von traumhaften Synths, sanfter Melancholie und purer Leidenschaft
geprägt. SKUPPIN verzaubert mit seiner sanften, beunruhigend ruhiger Stimme seine
Zuhörenden und passt, wie auch mit seinen bisherigen Werken, bestens in die Kategorie Neue Neue Deutsche Welle.

Listen on Apple Music
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel