Sonntag 5. Februar 2023

LUNAX & Marc Blou – Satellites

Genre: Dance

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Für ihre neue Single haben sich die Ausnahme-DJs und Produzenten LUNAX und Marc Blou zusammengetan. Mit „Satellites“ zeigt LUNAX nach 2 eher groovig, smoothen Club Tracks endlich wieder ihre Festival Seite, was ihren Facettenreichtum erneut widerspiegelt. Dafür hat sie sich keinen geringeren als Main Stage Shooting Star Producer Marc Blou ins Boot geholt. Die Synergie passte von der ersten Note an. Heraus kam ein absoluter Peaktimer, der mit seiner fulminanten Power alles rasiert. Räumt die Satelliten aus der Umlaufbahn, hier kommen LUNAX & Marc Blou mit Lichtgeschwindigkeit angerauscht.

Vor fünf Jahren begann LUNAX ihre musikalische Karriere. Nach kürzester Zeit war sie bereits eine der gefragtesten weiblichen DJs in Deutschland. Mit über 130 Millionen Streams auf ihren Tracks, über zwei Millionen monatlichen Hörern auf Spotify und über 22 Millionen Views auf ihren Musikvideos schaffte LUNAX während der Pandemie ihren Durchbruch.

Weltweit zierte sie mehrfach die Cover der angesagtesten, internationalen Dance Playlisten von Apple, Amazon sowie Spotify und steigerte ihre Reichweite mit diversen Mix Shows im deutschen Radio und beim internationalen Radiosender „dash radio“.  On top kommt ihre regelmäßige Präsenz beim TV Sender „Deluxe Music“. Nicht verwunderlich, dass auch renommierte EDM und Dance Medien auf LUNAX aufmerksam wurden. DJ MAG, EDM.com, WeRaveYou, sowie 1001 Tracklists berichteten in großen Artikeln über ihre Karrieresprünge. Für die 20-Jährige eine ganz neue Erfahrung. Vor ihrem Durchbruch besuchte sie noch die Polizeischule und war mehrfache Deutsche Meisterin im Kickboxen. Es folgten Gigs im NOA Beach Club Kroatien, HALO, auf dem SIO, der Electronic Zone, dem Restart Festival sowie dem Bootshaus oder auch mehrfach im Mega-Park auf Mallorca und der Booking Kalender ist weiterhin prall gefüllt.

LUNAX ist nicht zu bremsen, mit „I Like“ stürmte sie die Top 100 Airplay Charts in Deutschland, zierte u.a. das Cover der großen Spotify Playlist „Main Stage“ und wurde in zahlreichen redaktionellen Playlists platziert. Somit ist es genau die richtige Zeit, um mit einer neuen, ebenso starken Nummer nachzulegen. Dieses Mal ist es wieder eine mitreißende Festival-Nummer geworden! Unterstützung hat sich die 20-Jährige dabei von dem 23-Jährigen deutschen Produzent Marc Blou geholt. Dieser begann mit seinen ersten Produktionen im Jahre 2019 ganz klassisch im heimischen Bedroom Studio und kann bereits mit 21 Veröffentlichungen und DJ-Support von u.a. Dimitri Vegas & Like Mike aufwarten. Sein Sound bewegt sich zwischen 130 und 160 BPM und ist von Bigroom, Happy Hardcore und Moombahton Einflüssen geprägt.

Der 23-jährige Marc Blou begann mit seinen ersten Produktionen im Jahre 2019 ganz klassisch im heimischen Bedroom Studio und kann bereits mit 17 Veröffentlichungen und DJ-Support von u.a. Dimitri Vegas & Like Mike aufwarten.

Sein Sound bewegt sich zwischen 130 und 160 BPM und ist von Bigroom, Happy Hardcore und Moombahton Einflüssen geprägt. 

„LUNAX x Marc Blou – Satellites“ ist am 02.12.2022 überall erhältlich.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel