Dienstag 30. Mai 2023

Future Palace – Malphas

Meistgelesene Artikel

- Anzeige - spot_img

Dämonen kennen wir als Fabelwesen – doch manchmal erscheinen sie uns realer, als uns lieb ist. Die Berliner Post-Hardcore-Shootingstars Future Palace verbinden auf ihrer neuen Single ‚Malphas‘ mythologische Symbolik mit den ganz realen Abgründen einer irdischen Gefühlswelt. Schon das einleitende Stakkato-Riffing kündigt mit den dunkelsten Klangfarben die mit Abstand erschütterndsten drei Minuten an, die die Band bisher aufgenommen hat. Hatten Future Palace auf ihrem zweiten Album „Run“, das 2022 erschien, immer wieder mit bis dato unbekannter Härte geschrieben, so vollendet ‚Malphas‘ diese Entwicklung auf grandiose Weise. Ein unvergleichliches, massiv produziertes Instrumentarium schafft zusammen mit den brachialen Schreien von Sängerin Maria Lessing ein bebendes Klangdrama, das sich mit dem Etikett „Post-Hardcore“ kaum adäquat beschreiben lässt, sondern von klirrender Synthesizer-Kälte sowie Industrial- und Darkwave-Elementen umgarnt wird.

Diese fast jenseitig anmutende Komposition dient Future Palace nicht als Selbstzweck, sondern spiegelt unmissverständlich die inhaltliche Dimension von ‚Malphas‘ wider, die einen solchen Sound erfordert. „I’m really losing my patience / I’m possessed by a Malphas“, heißt es im Refrain, der das Gefühl des Kontrollverlusts in wenigen Worten zusammenfasst. Der besungene und gleichnamige Malphas ist eine Dämonenfigur aus jahrhundertealten Sagen, die in Form eines Raben erscheint und wie ein Virus nach und nach seine Opfer übernimmt. Mit diesem Bild erzählen Future Palace von den Schlachten, die nicht in Geschichten, sondern im wirklichen Leben stattfinden. „Unser neuer Song ‚Malphas‘ soll mit seiner Kraft den immer wiederkehrenden Kampf und die nötige Geduld mit sich selbst und seinen inneren Dämonen darstellen“, kommentiert Sängerin Maria den Song und verleiht ihm bei aller Brachialität des Sounds eine hoffnungsvolle Note. Denn auch inmitten klanglich immer schockierenderer Produktionen kann die Musik von Future Palace als musikalische Katharsis verstanden werden, in der innere Abgründe nicht nur erlebt, sondern auch bekämpft werden können.

‚Malphas‘ ist die erste brandneue Single, die Future Palace seit dem letztjährigen Album „Run“ veröffentlicht haben. Die Band begleitete kürzlich Electric Callboy auf ihrer Europatournee. Ein erster europäischer Future Palace Headline-Run mit 23 Stopps in 9 Ländern ist für diesen Herbst angekündigt; erste Shows sind bereits ausverkauft oder upgegradet.

»Electric Callboy TEKKNO TOUR ’23«
 w/ FUTURE PALACE, Holding Absence & Blind Channel
 20.04.2023 DE-Hamburg, Barclays Arena
 21.04.2023 DE-Frankfurt, Festhalle *ausverkauft*
 22.04.2023 CH-Zürich, The Hall *ausverkauft*
 28.04.2023 LU-Esch-Sur-Alzette, Rockhal
 29.04.2023 FR-Paris, Olympia *ausverkauft*
 01.05.2023 UK-London, Eventim Apollo 

FUTURE PALACE
»Run Tour 2023«
03.10. DE Frankfurt, Nachtleben 
05.10. DE Bremen, Tower
06.10. DE Düsseldorf, Ratinger Hof

07.10. NL Enschede, Metropool
08.10. NL Heerlen, Nor
10.10. UK London, Underworld
11.10. UK Sheffield, Corporation
12.10. UK Glasgow, Audio
31.10. DE Nürnberg, Club Stereo
02.11. CH Baden, Werkk
09.11. DK Kopenhagen, Amager Beta
10.11. SWE Stockholm, Arena Satelliten
11.11. SWE Göteborg, Fängelset
16.11. DE München, Backstage Club
17.11. HUN Budapest, Analog Music Hall
18.11. AT Wien, B72
19.11. CZ Prag, Rock Café
22.11. DE Hamburg, Bahnhof Pauli
23.11. DE Berlin, SO36
10.11. DE Leipzig, Werk 2
01.12. DE Hannover, Lux
02.12. DE Köln, Helios 37 *ausverkauft*
03.12. DE Köln, Helios 37 *ZUSATZSHOW*

EVENTIM Ticketshop

FUTURE PALACE sind:
Maria | Gesang
Manuel | Gitarre
Johannes | Schlagzeug

https://www.facebook.com/futurepalace
https://www.instagram.com/futurepalaceofficial
https://tiktok.com/@futurepalace
https://twitter.com/futurepalacede
https://www.future-palace.com

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel