Samstag 13. Juli 2024

Disney Film TARZAN® mit dem Welthit „You‘ll Be In My Heart“ von Phil Collins feiert 25-jähriges Jubiläum

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Vor genau 25 Jahren eroberte Disneys Zeichentrickfilm TARZAN® die Kinos und berührt seitdem Menschen auf der ganzen Welt. Die einzigartige Geschichte des Waisenjungen aus dem Dschungel, der nach seinen Wurzeln sucht und dabei die große Liebe findet, spielte in den USA über 171 Millionen Dollar ein und wurde in Deutschland von über 5,6 Millionen Zuschauer:innen gesehen. Zum fulminanten Erfolg der Produktion aus dem Jahr 1999 trägt auch Musiklegende Phil Collins maßgeblich bei: Er komponierte die Filmmusik und sang alle Lieder selbst – auf Englisch und Deutsch. Sein TARZAN®-Soundtrack wurde 2000 mit dem begehrten Grammy ausgezeichnet. Und für die romantische Ballade „You‘ll Be In My Heart“ erhielt Collins den Oscar und den Golden Globe für den besten Song. Zu Ehren dieses besonderen Jubiläums veröffentlichen die TARZAN®-Stars Terence van der Loo und Judith Caspari eine eigene Version des gefeierten Megahits.

Disneys Musical TARZAN® : Terence van der Loo und Judith Caspari als Tarzan und Jane auf der Bühne des Stuttgarter Stage Palladium Theaters. Bildnachweis: Morris Mac Matzen / Stage Entertainment

Stuttgarts Tarzan und Jane gratulieren mit einem exklusiven Duett

Seit November 2023 ist das Disney Musical TARZAN® zum zweiten Mal in Stuttgart zu sehen. Neben der Musik von Phil Collins brilliert die Neuinszenierung mit beeindruckenden Bühnen-, Licht- und Toneffekten sowie spektakulären Choreografien und einer atemberaubenden Luftakrobatik, die im Zusammenspiel ein einmaliges immersives Erlebnis bieten. Nur drei Monate nach der Premiere war klar, dass die Neuinszenierung von TARZAN® ein absoluter Erfolg ist, weshalb die Produktion beschloss, das Musical bis in den Sommer 2025 zu verlängern. Beeindruckt von der neuen Show und der einmaligen Musik zeigen sich auch die Hauptdarsteller von Tarzan und Jane, Terence van der Loo und Judith Caspari, die beide große Disney Fans sind.

Judith Caspari: „Aus meiner Sicht hat Phil Collins durch dieses Musical eine ganz eigene Klangwelt geschaffen, ohne dabei seinen eigenen prägnanten Stil zu verlieren. Ich höre seine Lieder bis heute wahnsinnig gern, da seine Komposition und seine Stimme einmalig sind. Als Sängerin ist es großartig, seine Songs zu singen, vor allem da sie mir erlauben, meine Stimmfarbe zu variieren, was sehr spannend ist.“

Terence van der Loo: „Als TARZAN® in die Kinos kam, war ich acht Jahre alt, und ich erinnere mich noch sehr gut daran, als ich den Film das erste Mal gesehen habe. Vor allem die lustigen Szenen von Tarzan und Terk haben mir sehr gut gefallen – zwei sehr unterschiedliche Wesen, sowohl körperlich als auch charakterlich, und doch beste Freunde. Und jetzt, 25 Jahre später, ist es für mich eine große Ehre, die Rolle von Tarzan und seine Geschichte selbst auf die Bühne zu bringen. Mir ist es dabei nach wie vor wichtig, den Spaß und die Leichtigkeit wiederzugeben, aber auch vom Kern ihrer Freundschaft zu erzählen: der Akzeptanz. Anders zu sein spielt keine Rolle, wenn man ein offenes Herz hat. ‚Zwei Welten‘, eine Familie – das ist aktueller denn je! Aber TARZAN® ist noch so viel mehr: es geht um Selbstfindung, Freundschaft, Liebe und Familie.“

Und was sagen die beiden Hauptdarsteller zur emotionalen und ausdrucksstarken Musik, die Phil Collins für das TARZAN® -Musical geschrieben hat?

Judith Caspari: „Aus meiner Sicht hat Phil Collins durch dieses Musical eine ganz eigene Klangwelt geschaffen, ohne dabei seinen eigenen prägnanten Stil zu verlieren. Ich höre seine Lieder bis heute wahnsinnig gern, da seine Komposition und seine Stimme einmalig sind. Als Sängerin ist es großartig, seine Songs zu singen, vor allem da sie mir erlauben, meine Stimmfarbe zu variieren, was sehr spannend ist.“ Terence van der Loo: „Phil Collins ist ein Musikgenie, und seine Lieder sind einfach fantastisch. Ich bin ein absoluter Fan der 80er und finde vor allem die Genesis- Rocksongs genial, singe aber auch wahnsinnig gerne die poppigen Lieder – vor allem, weil seine Musik immer eine Geschichte erzählt und die Songs stimmlich eine Herausforderung sind, wenn man sie selbst singen muss. Collins hat einen einzigartigen und sehr prägnanten Sound, der viel Übung bedarf. Die Möglichkeit, so intensiv in seine Musik einzutauchen, ist eine schöne und zugleich anspruchsvolle Aufgabe, die mich Tag für Tag wachsen lässt.“

Zum 25-jährigen Geburtstag von Disneys TARZAN®-Film haben die beiden Musicalstars eine poppige Studioversion des Welthits „You‘ll Be In My Heart“ aufgenommen. Anschauen und anhören kann man sich dieses ganz besondere Duett unter folgendem Link: https://youtu.be/fBTKnKJtdK8?feature=shared

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel