Samstag 13. Juli 2024

Übernachten Sie mit Stil im art’otel London Hoxton

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

art’otel, die moderne Lifestyle-Hotelmarke der PPHE Hotel Group, die vor allem für ihre Park Plaza-Hotels bekannt ist, hat ihr zweites spektakuläres Objekt im Vereinigten Königreich eröffnet: das art’otel London Hoxton. Es bietet ein einmaliges Hotelerlebnis, das Kunst, Design und Gastfreundschaft vereint und die beliebten, sich ständig weiterentwickelnden Londoner Viertel Hoxton und Shoreditch bereichert.

Ein Hotel mit einer wirklich einzigartigen und ikonischen Struktur im Herzen Londons. Es ist das ideale Ziel für Besucher, die die Hauptstadt erkunden möchten. Das Hotel befindet sich in der Rivington Street, in der Nähe der U-Bahnstation Old Street, nur einen Steinwurf von der City of London, der Liverpool Street Station, der neuen Elizabeth Line und allen großen Flughäfen der Hauptstadt entfernt.

Copyright Matthew Shaw All rights reserved and all moral rights asserted. See licence supplied with this image for full terms & conditions. Copy available at: www.matthewshaw.co.uk/copyright.html Not for use by architects, interior designers or other hotel suppliers without permission from Matthew Shaw

Der Signature Artist D*Face steht im Mittelpunkt des Konzepts und Designs des Hotels, da er viele der charakteristischen Kunstwerke des Hotels entworfen und geschaffen hat, darunter eine beeindruckende Installation in der Hotellobby.

Das Hotel selbst verfügt über 357 von der Kunst inspirierte Gästezimmer und Suiten, alle mit einem einzigartigem Blick auf die Skyline. Es gibt 48 Luxussuiten, perfekt für Familien und für diejenigen, die einen größeren Raum suchen, um London zu erkunden. Darunter befindet sich eine atemberaubende 196 m² große D*Face Masterpiece Suite, die später im Jahr eröffnet wird und einige der beneidenswertesten 360°-Ausblicke Londons bietet.

Im Erdgeschoss sowie im ersten Stock des Hotels können Gäste das Brush Grand Café besuchen, ein ganztägig geöffnetes Grand Café. Eine Lounge und Cocktailbar offerieren die besten europäischen Spezialitäten und Cocktails sowie eine eigene Außenterrasse – ideal für Mahlzeiten im Freien. Später im Jahr wird im 25. Stock ein Restaurant eröffnet, das einen atemberaubenden Panoramablick bietet.

Innerhalb des Hotels wird es im 24. Stockwerk eine Reihe flexibel gestaltbarer Veranstaltungsräume geben, die später im Jahr 2024 eröffnet werden. Sie werden einen faszinierenden Blick über die Stadt haben und sind ideal für die Bewirtung von bis zu 300 Gästen. Die Räume bieten Platz für eine Vielzahl von Veranstaltungen – von Vorträgen bis hin zu Präsentationen und Modenschauen. Einzigartig ist, dass das Hotel auch einen vornehmen und hochmodernen Saal mit 60 Sitzplätzen hat, der sich perfekt für öffentliche Filmvorführungen und Produkteinführungen eignet; all dies sorgt für ein wirklich unvergessliches art’otel-Erlebnis und öffnet den Raum für ein vielfältiges und vielseitiges Publikum.

Das Hotel verfügt über herausragende Freizeiteinrichtungen mit einem Innenpool, einer Sauna, einem Dampfbad und einem Fitnessstudio. Ende 2024 folgt ein spektakuläres Skyline-Fitnessstudio im 26. Stock sowie ein Luxus-Spa mit vier Behandlungsräumen. Mit Produkten und Behandlungen von Proverb sorgt eine einzigartige Auswahl an Behandlungen dafür, dass sich die Gäste in einer äußerst beruhigenden Umgebung wirklich revitalisiert fühlen. Proverb-Produkte werden ausschließlich aus veganen, organischen und natürlichen Inhaltsstoffen wie Proteinen, Antioxidantien und Enzymen hergestellt und erzielen im Labor nachgewiesene Ergebnisse. Die Spa-Behandlungen reichen von Massagen über Gesichtsbehandlungen, Nagelbehandlungen bis hin zu Ganzkörpererlebnissen, alles mit einem spielerischen art’otel-Touch.

Copyright Matthew Shaw All rights reserved and all moral rights asserted. See licence supplied with this image for full terms & conditions. Copy available at: www.matthewshaw.co.uk/copyright.html Not for use by architects, interior designers or other hotel suppliers without permission from Matthew Shaw

Kulturelle und künstlerische Veranstaltungen aus dem art’beat-Programm des Hotels mit Kunst, Musik, Mode und Wellness bilden den Mittelpunkt des art’otel-Gästeerlebnisses. Sie bieten aufstrebenden und etablierten Künstlern die Möglichkeit, vor Ort Werke zu schaffen und auszustellen. Das art’otel London Hoxton ist eine Quelle endloser Inspiration und sorgt dafür, dass jeder Zentimeter dieses neuen Lifestyle-Hotels die Gäste wirklich beschwingt und inspiriert zurücklässt.

Zur Präsentation des art’beat-Programms verfügt das Anwesen über eine beeindruckende 135 m² große Kunstgalerie, in der exklusive Werke des Signature Artist D*Face und anderer lokaler und aufstrebender Künstler ausgestellt werden. Darüber hinaus finden das ganze Jahr über wechselnde kuratierte Ausstellungen statt. Hotelgäste und die Öffentlichkeit können die Ausstellungsräume ebenfalls erkunden und so Hoxtons reiche und kulturelle Kunstszene bereichern.

Das art’otel London Hoxton wurde von D*Face zum Leben erweckt, der als einer der produktivsten zeitgenössischen urbanen Künstler seiner Generation gilt. Nachdem er seinen charakteristischen Stil mit weit über 100 Wandgemälden, einer Vielzahl von Einzelausstellungen und großen Kooperationen weltweit verbreitet hat, hat D*Face den Kreis geschlossen und ist dorthin zurückgekehrt, wo für ihn alles begann, in Londons ikonischem East End. In Zusammenarbeit mit Eyal Shoan vom preisgekrönten Innenarchitekturstudio Digital Space zeigt D*Face Kunstwerke in allen Schlafzimmern und öffentlichen Räumen und kuratierte alles von originalen großformatigen Skulpturen und Wandgemälden bis hin zu maßgeschneiderten Details. 

Neben den beiden öffentlich ausgestellten Originalkunstwerken von Banksy ist das prächtige Zahnraddesign vermutlich eines der markantesten Merkmale der Außenfassade. Die kreativen Architekten von Squire & Partners haben sich dieses Design ausgedacht und eine ausdrucksstarke Außenfassade geschaffen, die sich für die Explosion von Farben, Kunstwerken und Kreativität eignet und die die Gäste umgibt, wenn sie durch die Eingangstür kommen.

Fotocredit: art’otel

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel