Mittwoch 17. April 2024

Zweierpasch – 22

Genre: HIP-HOP

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Zweierpasch touren mit Attitude als Liveband um den Globus. Jetzt legen sie mit „22“ ihr fünftes Album vor: Die HipHop-Grenzgänger um die Zwillinge Till und Felix mischen Sprachen und Genres: Melodische Beats treffen auf Elektrosound. Ihr Markenzeichen: deutsch-französische Texte zu gewichtigen Themen. Rebellisch, wortgewandt, auf den Punkt.

Die Globetrotter rappen über das Leben an der Grenze, über Alltagsrassismus und Widerstand. Mit Singles wie Le Feu, Stil & Style und Sirenen klingen Südbadens bekannteste Zwillinge elektronischer als zuletzt. Sie sind hungrig nach mehr. Dafür haben sie in einer Schmiede im Schwarzwald, am Eiffelturm in Paris und auf einem Soldatenfriedhof bei Strasbourg gedreht.

Bei Tourneen in Afrika, Asien und Europa haben die sechs Musiker aus Freiburg und Strasbourg überzeugt. In Paris haben sie den Adenauer de Gaulle Preis erhalten, waren Freiburgs Band des Jahres, Vorband von Nico Santos, auf einer Bühne mit Udo Lindenberg und rappten vor 10.000 Fans beim HipHop-Festival Rapou Dôgô Kûn im westafrikanischen Mali. Im Oktober fliegen sie für Konzerte nach Tunesien.

Für ihre Releasetour verspricht die Band energiegeladenen Abende mit Tiefgang. Die sechs Vollblutmusiker spielen schweißtreibende Shows mit handgemachtem HipHop-Sound. Gitarre, Drums, Bass und Trompete treffen auf Synthies, Boombap und Autotune. HipHop meets Dancehall und Elektronik.

Der Grenzgänger-Sound ist ein HipHop-Hybrid par excellence – und kennt keine Grenzen.
Die erste Single Le Feu ist im Oktober erschienen. Mit dem Song lassen die deutsch-französischen Zwillingsrapper lyrische Flammen schlagen. Für das Video haben sie in einer Schmiede in den Tiefen des Schwarzwaldes glühenden Stahl bearbeitet. Entstanden ist nicht nur ihr Albumcover, sondern auch ein Plädoyer für Leidenschaft und Feuer. Ein Markenzeichen der Zweierpasch- Liveshows.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel