Donnerstag 23. Mai 2024

Heimspiel Show von Vanessa Mai in der ausverkauften Porsche-Arena

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

Stuttgart ist ja bekannt für viele Großveranstaltungen, aber der 04.05.2024 war ein Samstag der Superlative. 

Frühlingsfest, VFB-Fußballspiel, Disney in Concert Musical und Schlagerstar Vanessa Mai ließen die Menschen in großen Scharen in die Stadt pilgern.

Für mich ging es in die Porsche Arena zu Vanessa Mai, die ihre Heimspiel Show vor ausverkauftem Hause spielen durfte.

Als nachträgliche Geburtstagsparty plus Album Release Party wurde der Abend zu etwas ganz Besonderem.

Um 20:15 Uhr ging es endlich los und kaum ein Fan blieb auf seinem Platz sitzen, als die Band die Bühne betrat. Vanessa natürlich bis über beide Ohren am Strahlen,sang mit voller Power die ersten Songs. Auch ihre Band Kollegen waren super motiviert und spielten gekonnt ihre Instrumente.

Nicht nur ihre Eigenen, u.A. von dem gerade erst releastem Album „Löwenherz“ oder Wolkenfrei Songs standen auf der Setlist, sondern noch einige coole Hits aus den letzten Jahrzehnten. So spielte Vanessa Mai mit ihrer Band z.B. „Summer Of 69“ oder auch den Schlager Klassiker „Ohne dich“ (Münchener Freiheit).

Natürlich gab es auch das auf Social Media angekündigte Duett zwischen Joel Brandenstein und Vanessa mit dem Song „Der Himmel reißt auf“. 

Nach der 30-minütigen Pause erschien die 32-jährige Sängerin im neuen Outfit und begrüßte viele ihrer Fans beim Hereinlaufen in die Halle. Auch während der Show gab es immer wieder lustige, aber auch ernste Gespräche mit den Fans.

Sogar eine Kiss-Cam, wie man sie eigentlich nur aus Football Spielen kennt, wurde bei dem Song „Maisterwerk“ über die Bühnenmonitore gezeigt. Diese kam sehr gut bei den Fans an und auch Vanessa war emotional berührt davon.

Um einen weiteren emotionalen Höhepunkt in die Show zu bringen, spielte die Band den Andreas Bourani Hit „Auf anderen Wegen“, den die Sängerin wirklich wunderschön sang, inmitten eines Lichtermeers aus Handyleuchten. 

So langsam bewegte sich die Show Richtung Ende, aber es wäre ja keine mega Hometown Show, wenn nicht noch der ein oder andere Special Guest auftauchen würde. The one and only Buddy, der den Song „Ab in den Süden” komponiert hat, sang genau Diesen zusammen mit Vanessa und ließ das Publikum ordentlich feiern.

Bevor Vanessa Mai ihren Song „Regenbogen“ performte, kam sie in eine Regenbogenflagge gewickelt auf den Bühnensteg und hatte noch eine ernste, aber wichtige Message an ihre Fans: „Erlaubt euch zu scheitern!“ Denn genau das macht einen stärker. 

Die Band hatte immer noch zwei Zugaben im Gepäck und machte damit die 2,5 Std Show komplett. „Happy End“ und den Titeltrack ihres neusten Werkes „Löwenherz“ brachten noch einmal eine erstklassige Stimmung in die Menge, die sowieso schon unentwegt am Mitsingen- und Feiern war. 

Am Ende war die symphytische und immer lächelnde Sängerin so überwältigt, dass sie kaum die richtigen Worte fand, um sich für die Treue ihrer Fans zu bedanken. Aber die Message kam natürlich zu 100% an und wurde mit einem langen und lauten Applaus belohnt. Da auch einige Kameras das ganze Konzert mitgeschnitten haben, dürfen wir gespannt sei ob und was aus den Aufnahmen gemacht wird. 

Text & Fotos © by Daniel Selke

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel