Samstag 20. Juli 2024

CHEAT CODES KEHREN MIT IHRER NEUEN SINGLE ZU IHREN DANCE-WURZELN ZURÜCK: „LOCATION“ FEAT. A7S

Meistgelesene Artikel

- Anzeige -spot_img

6. Oktober 2023 – Heute nehmen Cheat Codes ihre Cowboyhüte ab und kehren mit der Veröffentlichung von „Location“ feat. A7S zurück zu ihren Dance-Wurzeln. Nachdem sie Anfang des Jahres ihr Country-beeinflusstes Album „One Night in Nashville“ veröffentlicht haben, auf dem sie mit einigen der größten Stars des Genres, darunter Country-Ikone Dolly Parton, zusammengearbeitet haben, haben sie alle Bilder auf ihrem Instagram-Account gelöscht und angekündigt, dass nun die nächste Ära von Cheat Codes anbricht.

Listen on Apple Music

Das in L.A. ansässige Trio ist bekannt für genreübergreifende Experimente und dafür, mit Kreativität an seine Grenzen zu gehen, indem es mit Top-Künstlern aus den Bereichen Alternative, Pop und Country zusammenarbeitet. Mit ihrer Rückkehr zur Dance-Musik wollen sie nun aber ihren Fans zeigen, dass Auflegen und Produzieren nach wie vor ihr Kerngeschäft sind. Hits wie „Sex“ (2016) mit Kris Kross Amsterdam und „Let Me Hold You“ mit Dante Klein sowie „No Promises“ (2017) mit Popstar Demi Lovato, das die Top 40 der USA, Großbritanniens und Australiens erreichte, festigen ihr Fundament in diesem Genre. Sie erzählen: „‘Dance Music‘ kann überall und jederzeit wirken, unabhängig davon, wer der kollaborierende Künstler ist.“

„Location“ erinnert an den früheren Sound von Cheat Codes und ist, angeführt von A7S‘ düsterem und stimmungsvollem Gesang, ein moderner Dance-Pop-Song. Inspiriert vom Alltag, beginnt die Geschichte des Tracks an einem gewöhnlichen Nachmittag auf dem Parkplatz eines Lebensmittelladens, als Cheat Codes eine ältere Frau sahen, die aus einem alten Honda Civic aus den 1990er Jahren ausstieg und ihn abschloss. Das Piepen der verriegelnden Türen hallte über den Parkplatz und sorgte für Gelächter in der Gruppe. Noch am selben Nachmittag kehrten sie ins Studio zurück, um die Produktion von „Location“ umzusetzen – inklusive des Piepens des Autoschlosses.

„Wir freuen uns sehr, nach unserer bisher längsten musikalischen Pause zurück zu sein“, sagen Cheat Codes. „Wir danken unseren alten und neuen Fans, dass sie uns auf dieser neuen künstlerischen Reise unterstützen. Wir hoffen, der Track lässt euch die ganze Nacht lang tanzen.“

Listen on Apple Music

Über Cheat Codes

Am Trio Cheat Codes aus Los Angeles führt kein Weg vorbei. Auf ihrer Reise durch die Genres Elektronik, Dance, Pop und Country haben sich eine abwechslungsreiche Diskografie erarbeitet, zu der der Platin-Radio-Hit „No Promises“ [feat. Demi Lovato], Platin-Single „Only You“ [feat. Little Mix], das mit Gold ausgezeichnete „Feels Great“ [feat. Fetty Wap & CVBZ] und der mit Gold ausgezeichnete Durchbruch „SEX“ mit Kris Kross Amsterdam gehören. Darüber hinaus haben sie auch Remixe für die Pop-Sensationen Ed Sheeran und Sam Smith gemacht. Ihre 2019er „Level 2“-EP, die weltweit die Clubs begeisterte, brachte neben „Ferrari“ [feat. Afrojack] und „Be The One” [feat. Kaskade] auch den Dance-Radio-Hit „Who’s Got Your Love” [feat. Daniel Blume] hervor.

In den letzten 24 Monaten hat die Band drei sehr unterschiedliche und erfolgreiche Alben veröffentlicht, die sich auf den persönlichen Stil und Geschmack der Jungs konzentrieren – Hellraisers Part 1, Hellraisers Part 2 und Hellraisers Part 3 bietet für jeden etwas. Die Band arbeitete mit Tyson Ritter, Travis Barker, Blackbear, Icona Pop, Felix Jaehn, Gashi und vielen anderen zusammen. Erst kürzlich in diesem Jahr wandte sich die Band einem neuen und gefeierten Country-Album zu, auf dem unter anderem Russell Dickerson, Dolly Parton, Lady A und Lee Brice zu hören sind. Gefeiert von Rolling Stone, Paper, Time, Billboard und anderen renommierten Outlets, haben sie auch schon die „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“, „Jimmy Kimmel LIVE!“ und „Good Morning America“ mit spektakulären Auftritten in ihren Bann gezogen.

- Anzeige -spot_img

Neuste Artikel